Fitness-Sport

Aerobic - Topfit mit flotten Rhythmen

Flotte Rhythmen dröhnen aus den Lautsprechern. Wo das Auge auch hinblickt: Überall bewegen sich schwitzende Körper in engen Trikots zum Takt der Musik. Kein Zweifel: Wir befinden uns mitten in einer Aerobic Stunde.

Aerobic - Topfit mit flotten Rhythmen-78424419.jpg
Aerobic ist ein hervorragendes Fitnesstraining
Getty Images/Comstock Images

Anfang der 80er Jahre ging es mit Aerobic los. Dank Jane Fonda und Sydney Rome entwickelte sich Aerobic zum Renner schlechthin. Überall schossen Aerobic-Studios und Center aus dem Boden. Körperbewusste Frauen und auch ein paar mutige Männer, zwängten sich in bunte Trikots und hüpften unter mehr oder weniger fachkundiger Anleitung durch die Gegend. Heute, mehr als 20 Jahre später ist Aerobic ein Muss für jede moderne Frau und jeden selbstbewussten Mann. Mit dem teilweise gesundheitsschädlichen Gehüpfe der ersten Jahre hat Aerobic kaum noch etwas zu tun.

Wie alle Tanzformen ist Aerobic ein hervorragendes Fitnesstraining. Es spricht alle motorischen Eigenschaften an: die Koordination, und über die Ausdauer auch das Herz-Kreislauf-System und den Stoffwechsel. Nachteil: Aufgepeitscht durch die heiße Musik und übermotiviert durch den Zwang in der Gruppe nicht versagen zu wollen, kann es leicht zu Überlastungen bei Aerobic kommen. Untrainierte sind hier besonders gefährdet.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Unterformen. Während Box-Aerobic hervorragend geeignet ist, Aggressionen abzubauen, kommt es bei Tai-Chi-Aerobic oder Yoga-Aerobic darauf an, den Körper wieder zur Ruhe zu bringen. Ein ideales Konditionstraining ist Step-Aerobic oder das von Sportwissenschaftlern entwickelte Therarobic.
Einschränkung: Aerobic ist nicht geeignet für Menschen, deren Herz-Kreislauf-System vorgeschädigt ist, die Bluthochdruck haben, unter Durchblutungsstörungen der Herzkranzgefäße leiden oder Zuckerkrank sind. Bei geeigneter Musik und unter Anleitung eines geschulten und verantwortungsvollen Übungsleiters ist Aerobic jedoch ein wertvolles Fitnesstraining und in jedem Alter geeignet.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 23. April 2007
Letzte Änderung durch: Springer Medizin

Meistgelesen in dieser Rubrik
20 Yoga-Übungen für Anfänger und Geübte
Fitness & Sport

Vom herabschauenden Hund bis zur Kobra – Asanas im Yoga mehr...

Diese neun Sportarten verbrennen 900 Kalorien
Fitness & Sport

Der Kalorienverbrauch lässt sich durch bestimmte Sportarten enorm steigern. Die Spitzenreiter verbrennen bei einem Körpergewicht von 75 Kilogramm bis zu 900 Kalorien in der Stunde! mehr...

Blasen Zeit zum Heilen geben
Aufstechen oder nicht?

Blasen können einem ganz schön die Tour vermasseln. Wie Sie mit einer Blase am Fuß umgehen sollten mehr...

Aktuelle Artikel Ernährung & Fitness
Besteht erhöhtes Risiko für einen Herzinfarkt?

Hand aufs Herz: Wie fit sind Sie eigentlich?

mehr...
Expertenrat Sportmedizin

Konkrete Frage? Wenden Sie sich an unsere Experten

Zum Expertenrat
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Zum Seitenanfang