20 Yoga-Übungen für Anfänger und Geübte

Im Yoga heißen die Übungen Asanas; sie haben oft sehr bildhafte Namen wie "herabschauender Hund", "Sonnengruß" oder "Kobra". Regelmäßiges Yoga ist nicht nur ein gutes Workout, bei dem der Körper geschmeidiger und die Muskeln kräftiger werden. Auch Herz, Verdauung, Blutkreislauf werden durch einzelne Asanas oder ganze Übungsreihen angeregt und der Geist harmonisiert. Unsere Bilderstrecke zeigt typische Yoga-Übungen und erklärt Varianten für Anfänger und Yoga-Profis.



Autor:
Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2016

Rückenschmerz (Special)

Um Rückenschmerz erfolgreich zu kurieren, gibt es neue Therapien. Lesen Sie mehr im Special

mehr lesen...

Zum Seitenanfang