Die besten Jodquellen

Zu viel Jod darf es nicht sein, zu wenig allerdings auch nicht: Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zufolge liegt der Jodbedarf eines Erwachsenen bei 200 Mikrogramm des Spurenelements. Diese Nahrungsmittel decken ihn.



Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang