Anleitung aus Arabien

So funktioniert Jelqing zur Penisvergrößerung

Den Penis auf natürliche Weise verlängern und dicker machen

Jelqing ist eine alte, arabische Methode, den Penis auf sanfte Weise länger und dicker zu machen. Wie das Dehnen und Massieren am besten funktioniert – ob trocken (Dry-Jelqing) oder feucht (Wet-Jelqing) –, lesen Sie hier.

jelqing zur penisverlängerung.jpg
Regelmäßig durchgeführt kann Jelqing den Penis verlängern.
iStock

Vermutlich haben das Jelqing, eine Art Penis-Massage, schon vor 1.000 Jahren arabische Väter ihren Söhnen gezeigt. Die Jelq-Übung soll Teil eines Initiationsrituals gewesen sein – wenn Männer einen heranwachsenden Jungen in ihren Kreis aufnahmen. Zusätzlicher Effekt: Der durch regelmäßiges Jelqing vergrößerte Penis sollte in der Hochzeitsnacht die Frau beeindrucken.

Jelqing und Melken haben viel gemeinsam

  • zum Test

    Erektionsstörungen können durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Testen Sie, wie hoch Ihre Anfälligkeit für eine sexuelle Funktionsstörung ist!

Jelqing ist eine Dehn-Massage, die ganz ähnlich funktioniert, wie ihre Bezeichnung das vermuten lässt. Jelq heißt nämlich melken. Und wer einer Melkerin mal über die Schulter gesehen hat und beobachten konnte, wie sie mit Daumen und Zeigefinger die Zitze umfasst und dann bearbeitet, hat das Wichtigste beim Jelqing eigentlich schon verstanden. Allerdings sollten Männer mit ihrem besten Stück nicht ganz so heftig umgehen, sondern vor allem in den ersten Wochen eher sanftes Jelqing durchführen.

Warum Jelqing den Penis verlängert

Wer täglich eine halbe Stunde trainiert, kann mit einer sichtbaren Verlängerung von rund zwei Zentimetern rechnen. Die neu gewonnene Länge kommt selbstverständlich nicht daher, dass der Penis "gewachsen" ist. Das Gewebe wurde nur gedehnt. Vor allem die Penisbänder, mit denen der Penis an den Beckenknochen aufgehängt ist, lassen sich damit dehnen und der Penis wird scheinbar länger.

Risiken von Jelqing zur Penisvergrößerung

Allerdings besteht dabei die Gefahr von Verletzungen, wenn zu stark gedehnt wird. Das muss nicht gleich ein sogenannter Penisbruch sein. Auch wenn ein Band, das Gewebe oder eines der winzigen Blutgefäße im Penis platzt oder beschädigt wird, kann das zu massiven Schmerzen führen. Es bilden sich Narben und im schlimmsten Fall verliert der Penis seine Form. Er bekommt dann einen leichten Knick oder ähnliches. Sogar eine Operation kann nötig werden.

Was Sie am Anfang beachten müssen

Wie vor jeder sportlichen Übung steht beim Jelqing das Aufwärmen am Anfang. Waschen Sie Ihre Hände mit heißem Wasser und Seife, reiben Sie sie dann fest aneinander, bis sie richtig von innen und außen warm sind. Nehmen Sie dann Ihren Penis sanft in beide Hände und wärmen Sie ihn. Erst danach beginnt die Dehnmassage.

Dabei kann man sich zwischen der trockenen (Dry-Jelqing) oder feuchten (Wet-Jelqing) Variante entscheiden. Fürs Dry-Jelqing brauchen sie kein Gleitmittel, fürs Wet-Jelqing nutzen Sie am besten Babyöl, Vaseline oder Kakaobutter. Auf keinen Fall sollten Sie Ihr Jelqing-Training unter der Dusche mit Hilfe von Seifenschaum durchführen. Die Seife ist zu aggressiv für das Dehnen und Massieren. Die Hautflora am Penis leidet darunter, Entzündungen, Pilzinfektionen und Allergien können die Folgen sein.

Die wichtigsten Tipps für gesundes Jelqing

  • Stellen Sie sich für die Jelq-Übungen aufrecht hin oder legen Sie sich auf den Rücken.

  • Damit das Jelqing gut funktioniert, sollte der Penis nicht völlig erschlafft sein, sondern minimal erregt.

  • Ziehen Sie ihn zuerst ein paar Mal vorsichtig in die Länge.

  • Legen Sie dann Daumen und Zeigefinger der rechten oder linken Hand um Ihren Penis und zwar an der Wurzel, also dort, wo er aus dem Körper kommt.

  • Bilden Sie an dieser Stelle mit Daumen und Zeigefinger ein O, das den Penis fest, aber nicht zu fest umschließt. Streichen Sie nun ganz langsam wie in Zeitlupe die Finger am Penis entlang Richtung Eichel. Stoppen Sie kurz vor der Eichel.

  • Hat die Hand diese Position erreicht, führen Sie mit der anderen Hand die gleiche Übung durch. Gelangen Sie damit zur Penisspitze, setzt die erste Hand wieder an. Damit ergibt sich eine Bewegung, die der wörtlichen Bedeutung von Jelqing – dem Melken – sehr ähnlich ist.

  • Führen Sie diese Übungen anfangs nur wenige Minuten aus und steigern Sie nach und nach die "Jelqing-Dosis".

  • Wenden Sie sich vertrauensvoll an einen Urologen/Andrologen, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind oder weitere Fragen zur Jelq-Übung haben.

Wenn Sie alles richtig gemacht haben, ist Ihr Penis bereits nach wenigen Wochen konsequent und vorsichtig durchgeführtem Jelqing sichtbar größer geworden.

Jelqing und Co.: Alles, was den Penis länger macht

Autor:
Letzte Aktualisierung: 11. September 2014

Zum Seitenanfang