Zehn Tipps für entspanntes Shoppen mit der ganzen Familie

Einkaufen mit Kindern ohne Stress

100073173.jpg
Einkaufen mit Kindern muss nicht stressig werden, braucht aber Planung.
Getty Images/Hemera

Mit Kindern einkaufen zu gehen, bedeutet für Eltern häufig Stress. In der Weihnachtszeit wird es besonders schwierig, wenn Dekoration und Angebote unschuldige Kinderaugen ansprechen. Wir haben die besten Tipps für Sie, damit der Einkaufbummel zum Familienerlebnis und nicht zur Zerreißprobe wird.

Ein entspannter Einkaufsbummel durch das Einkaufszentrum mit der ganzen Familie - der ideale Plan für einen verregneten Ferientag. Doch so idyllisch läuft der Shopping-Marathon meist nicht ab. In überfüllten Kosumtempeln treffen gestresste Verkäufer auf hektische Kunden. Ist dann ein Artikel vergriffen, liegen die Nerven blank. Gekrönt wird so ein Familienausflug in der Weihnachtszeit, wenn üder süße Klang der Schellenglocken aus den Lautsprechern vom tränenerfüllten Kindergeschrei begleitet wird: "Ich will das haben!"

In der Weihnachtszeit wird der Einkauf mit Kind besonders erschwert. Findige Markt-Designer platzieren dann Sonderangebots-Pyramiden neben dramatisch in Szene gesetzten Ausstellungsartikeln, an denen kein Weg vorbei führt. Spätestens an der Kasse stehen wir dann umzingelt von den üblichen Kaugummis, Schokoriegeln und einem Spalier von Weihnachtsmännern, die der Fachmang gerne als Quengelware bezeichnet. Ihren Namen verdanken die Produkte ihrer Zielgruppe, den quengelnden Kindern, die im Rückstau am Kassenband den Verlockungen von Glitzerpapier und Schokoladenduft erliegen. Jetzt heißt es konsequent bleiben, Vorbild sein, nicht selbst zur Nervennahrung greifen und beherzt in die Marzipanstange beißen. Bis jetzt ist der Einkauf noch gut gegangen - da kommt es zum Super-GAU: Das "Nein" zum rot-weiß verpackten Milch-Schoko-Ei zerstört die letzte Hoffnung des Kindes und es wirft sich schreiend zu Boden, unzertrennlich mit dem Supermarktboden verschmolzen und jeder an der Kasse richtet sein Augenpaar vorwurfsvoll auf Sie. Und das ist noch lange nicht die einzige Methode, wie uns unsere Kinder erziehen.

Zehn Tipps zum Einkaufen mit Kindern

Damit es nicht so weit kommt, müssen Eltern vorausplanen. In der Vorweihnachtszeit stoßen auch die besten Ratschläge an Ihre Praxistauglichkeit, aber eine große Portion Stress können Sie aus dem Weg räumen mit unseren Lifeline-Tipps  in der Bildergalerie: entspannt Einkaufen mit Kindern.

Entspannt einkaufen mit Kindern

Autor: Andreas Gill / Lifeline
Letzte Aktualisierung: 06. Dezember 2012
Quellen: James U. McNeal, The Kids Market: Myths & Realities, Paramount Market Pub, 1999, ISBN-10: 0967143918

Fragen Sie unser Gesundheits-Team

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Neueste Fragen aus der Community
Neueste Artikel

Zum Seitenanfang