Früherkennung Babys, Kinder und Jugendliche

Kindergesundheit

Ob die Entwicklung eines Kindes auch tatsächlich normal verläuft, kann nur der erfahrene Kinder- und Jugendarzt beurteilen. Wird ein Neugeborenes aus der Klinik entlassen, erhält die Mutter ein gelbes "Kinder-Untersuchungsheft". In diesem Heft trägt der behandelnde Arzt alle Untersuchungsergebnisse ein.

Familie-ist-wichtig-109172890.jpg
Sicher ist sicher! Vorsorgeuntersuchungen bei Kindern nicht verpassen!
Getty Images/iStockphoto

Das "Kinder-Untersuchungsheft" erhält die Mutter, wenn sie mit dem Neugeborenen die Klinik verlässt. Es sollte sorgfältig aufbewahrt und dem Kinder- und Jugendarzt möglichst bei jeder Vorsorgeuntersuchung vorgelegt werden.

Vorsorgeuntersuchungen für Babys und Kinder: Kostenerstattung

Für Kinder sind von der Geburt bis zum 18. Lebensjahr bisher folgende elf Vorsorgeuntersuchungen kostenlos:

Weitere drei Gesundheitschecks empfiehlt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte: U10, U11 und J2. Die Kosten dieser Untersuchungen werden jedoch nicht von allen Krankenkassen erstattet..

Autor:
Letzte Aktualisierung:30. September 2011
Durch: ah
Quellen: Familienratgeber des Deutschen Familienverband Nordrhein-Westfalen e.V. http://www.familienratgeber-nrw.de "Vorsorgeuntersuchungen für Kinder", herausgegeben von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzGA) Kinder- und Jugendärzte im Netz: http://www.kinderaerzte-im-netz.de

Meistgeklickt zum Thema
Das Rett-Syndrom

Jessica geht gerne in den Kindergarten - nur spielen hat die Vierjährige verlernt. Konzentration fällt ihr schwer, genau wie Sprechen und Laufen. Jessica leidet unter dem Rett-Syndrom, ein Gen-Defekt, mit dem... mehr...

Läuse-Quiz: Wissen Sie Bescheid?
Kennen Sie sich aus?

Wie werden Läuse übertragen, wie wird man sie wieder los? Unser Quiz verrät es! mehr...

Wenn Kinder Gegenstände verschlucken
Gefahr für das Kind

Babys erkunden ihre Welt über den Mund. Häufig kommt es dabei vor, dass Kinder versehentlich Kleinteile verschlucken mehr...

Aktuelle Artikel zum Thema
Glücksspiel um die Gaumenmandeln
Vollständige Entfernung selten sinnvoll

Chirurgen in Regionen mit einem HNO-Zentrum greifen weitaus häufiger zum Skalpell als andere mehr...

Hilfe für Kinder mit ADS
Zappelphilipp

Zirka fünf Prozent aller Kinder in Deutschland leiden an Hyperaktivität, einer so genannten Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADS). Keine Therapie kann ADS gänzlich heilen. Doch können Kinder und Eltern lernen,... mehr...

Kinder werden sicher und stark
Kinder fördern

"Sicher und stark!" – das ist das Motto des gleichnamigen Teams, das Kinder und Jugendliche auf spielerische Weise lehren möchte, sich selbst zu behaupten und im Notfall auch verteidigen zu können. mehr...

So lernen Kinder aus dem Glas zu trinken
Ernährung

Für viele Kleinkinder gehört die Saugerflasche zur Grundausstattung. Ob sie im Kinderwagen sitzen oder herumlaufen: Immer nuckeln sie an Saft, Tee oder Milch. Der Preis dieser Gewohnheit ist allerdings hoch:... mehr...

Gesunde Milchzähne sind wichtig
Zahngesundheit bei Kindern

Schon die ersten Milchzähne benötigen regelmäßige Pflege, die sie jedoch vielfach nicht ausreichend erhalten. Dabei ist die richtige Pflege der Zähnchen Voraussetzung für gesunde, gerade Zähne bei Kindern. mehr...

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Aktuelle Fragen aus der Community
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang