Alternativmedizin

Ozontherapie

Ozon (O3) ist ein Gas, das mit dem Sauerstoff (O2) verwandt ist. Es kann schmerzlindernd, durchblutungsfördernd und keimtötend wirken.

Ozontherapie-104269227.jpg
Die Ozontherapie nutzt Ozon als Heilmittel
Getty Images/iStockphoto

Im Jahr 1839 entdeckte der Physiker Christian Friedrich Schönbein das Gas. Rund 30 Jahre später nutzte der deutsche Arzt Constantin Lender Ozon zum ersten Mal als Heilmittel. Heute kommt Ozon in der Alternativmedizin hauptsächlich als Mischform mit Sauerstoff zum Einsatz, zum Beispiel als Injektion, Spülung, zum Einnehmen oder als äußerliche Anwendung.

Das wird bei der Ozontherapie gemacht

Ozon lässt sich in vielen verschiedenen Varianten anwenden. Offene Wunden oder entzündete Hautstellen behandelt der Therapeut mit gasförmigem Ozon. Hierzu schlägt er einen dichten Kunststoffbeutel um die betroffene Stelle und leitet das Gas hinein. (Beutelbegasung) Eine weitere äußerliche Anwendungsform ist ozonisiertes Olivenöl, eine Mischung aus gelöstem Ozon und Olivenöl. Dieses tupft der Therapeut auf die entzündeten Hautareale.

Innerlich kann Ozon auch in Form von Gasinjektionen in Gelenke gespritzt werden, um dort Entzündungen entgegenzuwirken. Spülungen mit ozonhaltigem Wasser helfen gegen Entzündungen im Mund oder in der Vagina. Eine eigene Form der Ozonbehandlung ist die Eigenbluttherapie mit ozonisiertem Blut. Der Arzt entnimmt zuvor eine bestimmte Menge Blut, versetzt es mit einem Ozon-Sauerstoff-Gemisch und spritzt es dem Patienten zurück.

Anwendungsgebiete der Ozontherapie

Aufgrund seiner desinfizierenden und durchblutungsfördernden Wirkung setzen Therapeuten die Ozontherapie unter anderem ein bei:

  • Allgemeinen Durchblutungsstörungen
  • Infektionen, Wunden, Abszessen und Geschwüren der Haut
  • Verbrennungen
  • Oberflächlichen Tumoren
  • Krampfadern

Ozontherapie gegen Bakterien und Pilze

Zumindest in der Theorie soll die Ozontherapie Überreaktionen des Immunsystems ausbremsen, die körpereigene Abwehr stärken, Entzündungsreaktionen stoppen und Keime abtöten. Als gesichert gilt, dass es Bakterien, Pilzen oder Viren den Garaus machen kann. Auch eine kurzzeitige Verbesserung der Durchblutung kann beobachtet werden. Wissenschaftliche Belege für eine positive Wirkung auf den Verlauf chronischer Erkrankungen wie Rheuma oder Allergien konnten bisher nicht erbracht werden. 



Nebenwirkungen der Ozontherapie

Da Ozon zu den giftigsten Gasen schlechthin zählt, ist seine Anwendung nicht ungefährlich und bedarf besonderer Vorsichtsmaßnahmen. Viele Ärzte lehnen eine Ozontherapie aufgrund der möglichen gravierenden Nebenwirkungen generell ab. Die Behandlung sollte daher unbedingt von einem Therapeuten durchgeführt werden, der einer anerkannten Fachgesellschaft angehört.

Alternativmedizin: Die häufigsten Heilmethoden

Autor:
Letzte Aktualisierung:23. August 2016
Durch: es
Quellen: Jänicke, Ch., Grünwald, J.: Alternativ heilen. Gräfe & Unzer Verlag, München 2006
Medizinische Qualitätssicherung: Claudia Hanisch

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Schröpfen
Therapien

Uralte Therapie und doch voll im Trend: Beim Schröpfen werden kleine Gefäße mittels Unterdruck auf der Haut festgesaugt. Das soll den Lymphfluss anregen und gegen verschiedenste Beschwerden helfen mehr...

Hysterektomie: Methoden und Folgen der Gebärmutterentfernung
Wann ist der Eingriff nötig?

Nicht immer ist der Eingriff nötig. Alles zu Operationsmethoden, Risiken und Alternativen der Gebärmutterentfernung mehr...

Kinesiotape: So können Sie Schmerzen eine kleben
Bei Spitzensportlern abgeschaut

Wie die bunten Tapes gegen Verspannungen, Muskel- und Gelenkbeschwerden helfen mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Wie leiste ich Erste Hilfe?

Im Notfall richtig handeln

mehr...
Ausführliche Informationen
  • DiagnoseDiagnose

    Wir erklären Ihnen medizinische Untersuchungen einfach und verständlich. Damit Sie Bescheid wissen, was der Doktor mit Ihnen vorhat. mehr...

  • Laborbefund verstehenLaborwerte

    Verstehen Sie die Abkürzungen und Fachausdrücke Ihrer Laborergebnisse nicht? Einen roten Faden durchs Fachchinesich bietet das Laborwerte A bis Z. mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang