Belastende Situationen gut meistern

Innere Stärke mit bewährten Heilpflanzen aktivieren

Im Laufe ihres Lebens sind viele Menschen einmal von einer belastenden Situation betroffen. Die Gründe dafür, dass die innere Stärke nachlässt, können vielfältig sein: Von einem Todesfall in der Familie über erhöhten Druck im Job bis hin zur Mehrbelastung durch die Pflege der Eltern. In solchen Fällen ist es wichtig, die Gedankenkreise zu durchbrechen und die innere Stärke gezielt zu aktivieren.

Junge Frau hat innere Stärke wieder gefunden
Innere Stärke aktivieren: Das ist der langfristige Erfolg in belastenden Lebensphasen.
© iStock.com/swissmediavision

Von Geburt an hat jeder Mensch eine innere Stärke – sie hilft uns, schwierige Situationen zu meistern und anstrengende Lebensphasen zu überstehen. Unsere innere Stärke setzt sich aus fünf tragenden Säulen zusammen: Arbeit und Leistung, materielle Sicherheit, soziales Netz, Körper und Gesundheit sowie innere Haltung. Es ist ein natürlicher Prozess, dass unsere innere Stärke mal mehr und mal weniger stabil ist. Dennoch bleibt sie in diesen Fällen immer intakt.1

Die fünf Säulen der Identität
© Die fünf Säulen der Identität nach H. Petzold

Bekommt allerdings eine oder mehrere dieser Säulen durch anhaltende Belastungen Risse, kann das Folgen für die innere Stabilität und letztlich unsere Belastungsfähigkeit haben. Die Ursachen hierfür sind vielfältig und können von einer Trennung oder einem Todesfall in der Familie über die Kündigung des Jobs bis hin zu Schulden reichen.1 Je mehr Konflikte vorliegen, desto eher verlieren wir uns in Gedankenkreisen und desto stärker ist die belastende Situation.2

Vielfältige Symptome in belastenden Situationen

Ist die innere Stärke aus dem Tritt geraten, äußert sich dies durch unterschiedliche Signale. Dennoch erkennen die meisten Betroffenen erst, dass etwas nicht stimmt, wenn sie Schlafstörungen haben. Das Fatale: Mangelnder Schlaf verstärkt häufig die übrigen Symptome und hindert Menschen in Belastungssituationen daran, aus dem Gedankenkreis auszubrechen.2 

Neben Schlafstörungen hat eine belastende Lebensphase verschiedene Symptome, die in den meisten Fällen zusammenhängen. Häufig treten folgende Beschwerden auf:2

Nur eine Schlafstörung oder steckt mehr dahinter?

Viele Menschen in belastenden Situationen behandeln nur die Schlafstörung an sich, ohne wirklich die Ursachen zu kennen. Sind die Schlafstörungen jedoch nur eines von mehreren Symptomen einer belastenden Lebensphase, greift diese Maßnahme zu kurz.2 Langfristig hilfreicher kann vielmehr ein zweistufiges Vorgehen sein: Die medikamentöse Behandlung mit einem wirksamen und verträglichen Arzneimittel plus Strategien, um das eigene Verhalten dauerhaft zu verändern und die innere Stärke zu aktivieren.3

Innere Stärke mit Baldrian und Johanniskraut aktivieren

Baldrian und Johanniskraut sind bewährte pflanzliche Wirkstoffe: Heilextrakte aus Baldrian werden seit langem erfolgreich zur Behandlung von innerer Unruhe und Schlafstörungen eingesetzt. Extrakte aus Johanniskraut gelten dagegen als sanftes Antidepressivum, das im Vergleich zu synthetisch hergestellten Medikamenten jedoch weder abhängig noch müde macht.4

In Belastungssituationen mit innerer Unruhe, Schlafstörungen und leichten depressiven Verstimmungen eignet sich das ausbalancierte, pflanzliche Arzneimittel Sedariston® Konzentrat. In dem apothekenpflichtigen Kombinationsprodukt sind Johanniskraut und Baldrian enthalten, deren ausgleichende Wirkung sich zur Aktivierung der inneren Stärke optimal ergänzen: Während der Wirkstoff des Baldrians seine Wirkung bereits nach wenigen Stunden entfalten kann, setzt die Wirkung des Johanniskrauts nach 10-14 Tagen ein. Damit hilft dieser Wirkaufbau in zwei Phasen akut und mittelfristig.3

Infografik: Sedariston Wirkmechanismus
© Aristo Pharma GmbH

Gemeinsam wirken die pflanzlichen Extrakte stimmungsausgleichend und beruhigend auf die Nerven, außerdem lösen sie Anspannungen, fördern die Motivation und erleichtern das Ein- und Durchschlafen.4 Die exakt aufeinander abgestimmten Extrakte der beiden Heilpflanzen lindern die Symptome in belastenden Situationen.3

Gute Verträglichkeit von Sedariston®

Die pflanzliche Kombination aus Johanniskraut und Baldrian ist gut verträglich. Beide Heilfplanzenextrakte sind so dosiert, dass das Phytotherapeutikum Sedariston® Konzentrat tagsüber beruhigend wirkt, aber nicht müde macht. Gleichzeitig bleiben Leistungsfähigkeit- und Konzentrationsvermögen erhalten. Die empfohlene Dosis sind jeweils zwei Kapseln morgens und abends: Damit können Sie Ihren Alltag besser bewältigen und abends leichter einschlafen. Dank der in Sedariston® Konzentrat enthaltenen Dosierung von Johanniskraut ist zudem keine erhöhte Lichtempfindlichkeit zu erwarten – hellhäutige Menschen sollten dennoch ausreichend Sonnenschutz auftragen.3

Packung Sedariston Konzentrat

 

Verhaltensänderung: Tipps zur Stress­bewältigung

Neben einer medikamentösen Behandlung in belastenden Situationen ist eine Verhaltensänderung dauerhaft hilfreich, um die eigene innere Stärke zu aktivieren. Dazu zählen Atemübungen, eine gesunde Schlafhygiene oder Strategien zur Stärkung der Resilienz. Das kann Ihnen dabei helfen, anstrengende Lebensphasen in Zukunft gestärkt zu überstehen und Ihr alltägliches Leben trotz Belastungen zu meistern.5 Auf der Website sedariston.de verrät Ihnen ein Selbsttest, wie stark Sie aktuell belastet sind und zeigt Ihnen Möglichkeiten für Veränderungen auf. Im Experten-Rat empfehlen Profis Strategien zum Umgang mit Belastungssituationen. Weitere Hilfestellungen bietet die Sedariston Stärke-Fibel.

 

Logo Aristo
Pflichttext: Sedariston Konzentrat (apothekenpflichtig); Wirkstoffe: Trockenextrakte aus Johanniskraut und Baldrianwurzel; zur unterstützenden Behandlung von leichten vorübergehenden depressiven Störungen mit nervöser Unruhe und nervös bedingter Einschlafstörungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. (Stand Nov. 2013)
Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Schlafstörungen pflanzlich behandeln: Acht bewährte Helfer
Heilpflanzen

Schlafstörungen sind sehr verbreitet. Neben chemisch-synthetischen Mitteln können Präparate aus diesen Heilpflanzen einen Versuch wert sein mehr...

Wie Passionsblume die Nerven beruhigt
Pflanzenkraft für die Psyche

Schon das Aussehen der Passionsblume lässt manchen Betrachter innehalten und tief durchatmen. Doch in der hübschen Heilpflanze steckt mehr! mehr...

Baldrian: So wirkt die Heilpflanze gegen Schlafstörungen
Einschlafhilfe aus der Natur

Heilpflanze gegen Reizbarkeit, nervöse Unruhe und Einschlafstörungen: Damit Baldrian wirkt, muss er jedoch richtig dosiert werden mehr...

Unsere Empfehlung
  • Gewinnen: Hochwertige Preise wartenDrehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Sie möchten wissen, was "es" sein könnte? Machen Sie den Test!

mehr...
Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Expertenrat Allgemeinmedizin

Die Lifeline-Experten beantworten Ihre Fragen fundiert und kompetent!

mehr...

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.