So nehmen Sie den Helm ab nach einem Unfall

Bei einem bewusstlosen Motorradfahrer ist das Abnehmen seines Motorradhelmes unbedingt notwendig. Nur so können Sie die Untersuchungen, Lagerung und gegebenenfalls eine Atemspende sachgerecht durchführen. Arbeiten Sie bei der Helmabnahme, wenn möglich, zusammen mit einem zweiten Helfer. Bringen Sie ihn gemeinsam zuerst in die Rückenlage.



Zum Seitenanfang