Bioelektrische Verfahren

Bioresonanztherapie (BRT)

Die Bioresonanztherapie ist ein Verfahren, dass die körpereigenen elektromagnetischen Schwingungen harmonisieren und auf diese Weise gesundheitliche Störungen beheben soll.

Bioresonanztherapie
Bei der Bioresonanztherapie sollen gesunde Ström im Körper gestärkt werden.
Getty Images/Comstock Images

Die Grundidee der Bioresonanztherapie geht auf den Arzt Franz Morell und den Ingenieur Erich Rasche zurück, die das Therapiekonzept im Jahr 1977 vorstellten. Heute existieren viele verschiedene Methoden der Bioresonanztherapie, beispielsweise in Kombination mit Arzneimitteln oder natürlichen Wirkstoffen. Die Bioresonanztherapie ist nicht zu verwechseln mit Biofeedback.

Harmonische Schwingungen sollen gestärkt werden

Das BRT-Verfahren gehört zu den sogenannten bioelektrischen oder auch biophysikalischen Methoden. Es beruht auf der Theorie, dass der menschliche Organismus elektromagnetische Schwingungen beziehungsweise Wellen mit geringer biologischer Frequenz aussendet und gesunde Organe harmonische, krankhafte Organe disharmonische Schwingungen produzieren. Jeder Krankheit wird ein spezifisches Muster von Schwingungen zugeordnet.

 

Das Bioresonanz-Gerät misst und erkennt über Elektroden an Händen, Füßen und am Kopf die disharmonischen Ströme und filtert sie heraus beziehungsweise wandelt sie in harmonische Schwingungen um. Im Anschluss führt es die harmonischen Schwingungen über die Elektroden zurück.

Ziel der Bioresonanztherapie ist es, diese „gesunden“ Schwingungen zu stärken, sodass körperliche und psychische Beschwerden abnehmen. 

Der Bioresonanz-Therapeut kann diesen Effekt noch verstärken, indem er Arzneimittel oder natürliche Wirkstoffe mit einbezieht. Hierzu stellt er das entsprechende Mittel auf eine Metallplatte, die mit dem Gerät verbunden ist. Die eigenen Schwingungen der Substanz fließen nun sanft mit ein und können die körpereigenen Schwingungen positiv beeinflussen.

Anwendungsgebiete der Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie kommt hauptsächlich zum Einsatz bei:

Für Menschen mit einem Herzschrittmacher ist die Bioresonanztherapie mit Geräten, die mit Magnetfeldern arbeiten, nicht geeignet. Die elektromagnetischen Felder könnten die Funktion des Herzschrittmachers beeinträchtigen.

Bei schwerwiegenden Erkrankungen kommt das Verfahren nur als ergänzende Therapie nach eingehender Diagnose in Frage.

Kosten der Bioresonanztherapie

Die Kosten der Bioresonanztherapie sind je nach Therapeut unterschiedlich. Für die erste Behandlung mit Anamnese und Diagnostik sollte man mit rund 150 Euro (je nach zeitaufwand) rechnen, weitere Sitzungen (eine Stunde)  kosten zwischen 40 und 80 Euro. Meist werden Behandlungszyklen von 10 bis 15 Sitzungen empfohlen. 

Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen erstattet, da die Wirksamkeit der Methode nicht durch kontrollierte Studien belegt werden konnte. Die geschilderten Heilerfolge so mancher überzeugter Patienten werden nicht selten auf einen Placebo-Effekt zurückgeführt. Wer sich selbst von der Wirkung dieses Verfahrens überzeugen will, sollte sich nur in die Hände von Therapeuten begeben, der einer anerkannten Fachgesellschaft angehört.

Alternativmedizin: Die häufigsten Heilmethoden
Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Ausschabung (Abrasio, Kürettage, Curettage)
Bei Blutungsstörungen und Schwangerschaftsabbrüchen

Vor dem Routineeingriff muss keine Frau Angst haben. Wir erklären, wann eine Ausschabung (Abrasio) nötig wird, wie sie abläuft und was in den Tagen danach zu beachten ist mehr...

Reanimation (Wiederbelebung)
Therapien

Die Bildergalerie erklärt die Reanimation Schritt für Schritt mehr...

Das hilft gegen eingerissene Mundwinkel
Therapien

Meist sind eingerissene Mundwinkel hartnäckig. Die besten Hausmittel und Medikamente gegen Rhagaden mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Unsere Empfehlung
  • Gürtelrose (Herpes zoster): Ursache, Symptome und BehandlungGürtelrose

    Gürtelrose ist mehr als Herpes – oft bleiben danach chronische Schmerzen! mehr...

  • Drehen Sie das Glücksrad!Drehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Wie leiste ich Erste Hilfe?

Im Notfall richtig handeln

mehr...
Ausführliche Informationen
  • DiagnoseDiagnose

    Wir erklären Ihnen medizinische Untersuchungen einfach und verständlich. Damit Sie Bescheid wissen, was der Doktor mit Ihnen vorhat. mehr...

  • Laborbefund verstehenLaborwerte

    Verstehen Sie die Abkürzungen und Fachausdrücke Ihrer Laborergebnisse nicht? Einen roten Faden durchs Fachchinesich bietet das Laborwerte A bis Z. mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Expertenrat Allgemeinmedizin

Die Lifeline-Experten beantworten Ihre Fragen fundiert und kompetent!

mehr...

Zum Seitenanfang