Calcineurin-Inhibitoren

Psoriasis - lokale Behandlung mit Tacrolimus

Das Tacrolimus-Gel mit dem Wirkstoff Tacrolimus, der bislang zur Behandlung von Neurodermitis zugelassen ist, zeigt eine ähnlich gute Wirksamkeit gegen Psoriasis wie bereits bewährte Salben.

Psoriasis - lokale Behandlung mit Tacrolimus
Gegen Psoriasis helfen verschiedene Salben
Getty Images/Hemera

Das erbrachte eine Untersuchung aus den Niederlanden, die die Wirksamkeit von Tacrolimus-Gel mit einer das Vitamin-D3-Analogon Calcipotriol enthaltenden Psoriasis-Salbe verglich. Bei Patienten mit milder bis mittelschwerer Psoriasis zeigten beide Anwendungen ähnliche Erfolge: Die Hauterscheinungen gingen in gleichem Maße zurück, ebenso die Zahl entzündungsvermittelnder T-Zellen in der geschädigten Haut. Zudem kam es bei beiden Behandlungsformen zu einer Normalisierung des Wachstums der obersten Hautschicht. Lediglich auf die Verhornungszellen der Haut, die Keratinozyten, schien die Behandlung mit Psoriasis Salben mit Calcipotriol besser zu wirken als die Behandlung mit Tacrolimus-Gel.

Tacrolimus ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der sogenannten Immunsuppressiva. Diese Medikamente unterdrücken die Immunabwehr und werden beispielsweise nach Organtransplantationen eingesetzt, um eine Abstoßung des transplantierten Organs zu verhindern. Die entzündungshemmenden Effekte von Tacrolimus bei der Behandlung entzündlicher Hautkrankheiten wie der Neurodermitis (atopische Dermatitis) werden über verschiedene Immunzellen vermittelt.

Ein bedeutsamer Vorteil von Tacrolimus ist, wie die Autoren der aktuellen Studie betonen, seine gute Verträglichkeit. Die bereits bewährten örtlich (topisch) eingesetzten Wirkstoffe wie Kortikosteroide oder Vitamin-D3-Analoga gehen mit zum Teil erheblichen Nebenwirkungen einher, z. B. Ausdünnung der Haut oder Hautirritationen. Auch kosmetische Beeinträchtigungen, wie sie etwa bei der Behandlung mit Teer-haltigen Salben auftreten, wirken sich nachteilig auf die Therapiebereitschaft vieler Patienten aus. Die Entwicklung neuer, verträglicherer und gleichzeitig genauso effektiver Wirkstoffe zur topischen Behandlung der Schuppenflechte in Form von Psoriasis Salben oder anderen Anwendungen sei daher unverzichtbar, so die Wissenschaftler.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2009
Quellen: Vissers, W.H.P.M. et al.: Topical treatment of mild to moderate plaque psoriasis with 0.3% tacrolimus gel and 0.5% tacrolimus cream: the effect on SUM score, epidermal proliferation, keratinization, T-cell subsets and HLA-DR expression. British Journal of Dermatology 2008, DOI 10.1111/j.1365-2133.2008.08442.x.

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Psoriasis: systemische Therapie
Innerliche Anwendung

Bei der Psoriasis stehen als systemische Therapie (innerliche Behandlung) in erster Linie folgende Wirkstoffe zur oralen Einnahme zur Verfügung: Methotrexat, Ciclosporin und Fumarate hemmen Entzündungs- und... mehr...

Biologicals in der Psoriasis-Behandlung
Therapie der Schuppenflechte

Bei der Schuppenflechte kommt es zu krankhaften Reaktionen des Abwehrsystems, die Entzündungen verursachen. Sogenannte Biologicals wirken der Entstehung dieser entzündlichen Prozesse entgegen. mehr...

UV-B-Lichttherapie - auch zu Hause möglich
Phototherapie

Eine effektive Behandlungsform der Psoriasis ist die Bestrahlung mit UV-B-Licht. Sie kann von den Patienten auch zu Hause sicher und effektiv durchgeführt werden, wie eine neue Studie zeigt. mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Basistherapie
  • Basistherapie bei Psoriasis - ÜberblickÜberblick

    Für die optimale Behandlung der Psoriasis ist auch eine gute Hautpflege entscheidend mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit SalicylsäureSalicylsäure

    Salicylsäure ist in der lokalen Therapie von Psoriasis eines der wichtigsten Adjuvantien (Zusatzstoffe) mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit HarnstoffHarnstoff

    Harnstoff vermag Feuchtigkeit zu binden, besitzt eine geringe schuppenlösende und die Schuppenbildung hemmende Wirksamkeit mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang