Forschung

Lichttherapie mit PUVA - Klinische Studie bestätigt Wirksamkeit

Zur Behandlung der Psoriasis kann PUVA, eine Lichttherapie mit UV-A-Strahlung und dem Wirkstoff Psoralen, eingesetzt werden. Die Wirksamkeit dieser Behandlung wurde kürzlich in einer neuen Studie bestätigt.

Lichttherapie mit PUVA - Klinische Studie bestätigt Wirksamkeit
Lichttherapie bei Psoriasis: Mit UV-A-Strahlung und dem Wirkstoff Psoralen
(c) Stockbyte

Bei der PUVA wird vor der Lichttherapie mit der Wellenlänge 320 bis 400 nm (UV-A-Strahlung) der Wirkstoff Psoralen als Tablette verabreicht. Er steigert die Lichtempfindlichkeit der Haut und erhöht dadurch die Effektivität der UV-A-Behandlung.

Wissenschaftler testeten jetzt in einer neuen Studie die Wirksamkeit der PUVA bei der Lichttherapie. Sie behandelten 40 Patienten, die an Plaque-Psoriasis litten, entweder mit der Kombination aus UV-A-Strahlung und Psoralen oder mit einer Kombination aus UV-A-Strahlung und einem Scheinmedikament (Placebo ). 30 Teilnehmer erhielten PUVA, die anderen zehn UV-A und Placebo. Weder die behandelnden Ärzte noch die Patienten wussten, welcher Patient zu welcher der beiden Behandlungsgruppen gehörte. Zum ersten Mal wurde diese Art wissenschaftlicher Studien (randomisiert, doppelblind, Placebo-kontrolliert) zur Messung der Wirksamkeit von PUVA angewandt. Den Behandlungserfolg erfassten die Wissenschaftler alle vier Wochen über einen Gesamtzeitraum von drei Monaten.

Der Unterschied zwischen den beiden Therapiegruppen war signifikant: Bei fast zwei Drittel der mit PUVA Behandelten war nach zwölf Wochen mit Lichttherapie eine Verbesserung des PASI (Psoriasis Area and Severity Index) um 75 Prozent feststellbar – in der Gruppe der mit Placebo und UV-A Behandelten hingegen bei keinem einzigen. Nach Aussage der Studienautoren unterstütze die aktuelle Studie bisherige Beobachtungen über die hohe Wirksamkeit der PUVA bei chronischer Plaque-Psoriasis. Allerdings, so räumen die Forscher ein, sei die Teilnehmerzahl in ihrer Untersuchung gering gewesen. Weitere Studien müssten deshalb durchgeführt werden, um das Ergebnis zu untermauern.

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Psoriasis pustulosa palmoplantaris - Behandlung
Therapie

Die Möglichkeiten einer Behandlung der Psoriasis pustulosa palmoplantaris gestaltet sich oft schwierig. Viele Therapieformen wurden in der Vergangenheit getestet, wobei sich bisher jedoch kein einheitlicher... mehr...

Nagel-Psoriasis - spezieller Lack kann helfen
Nagelpsoriasis

Häufig sind bei einer Psoriasis auch die Nägel betroffen. Ein spezieller Psoriasis Nagellack kann helfen: Die Nagelplatte wird wieder glatter, Verfärbungen bilden sich zurück. mehr...

Psoriasis -  lokale Behandlung mit Vitamin D3
Topische Therapie

Vitamin D3-Analoga wie Calcipotriol und Tacalcitol hemmen die übermäßige Zellteilung und fördern die normale Reifung der Hautzellen. Die Wirksamkeit ist mit der von Glukokortikoiden vergleichbar, allerdings... mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Unsere Empfehlung
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Basistherapie
  • Basistherapie bei Psoriasis - ÜberblickÜberblick

    Für die optimale Behandlung der Psoriasis ist auch eine gute Hautpflege entscheidend mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit SalicylsäureSalicylsäure

    Salicylsäure ist in der lokalen Therapie von Psoriasis eines der wichtigsten Adjuvantien (Zusatzstoffe) mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit HarnstoffHarnstoff

    Harnstoff vermag Feuchtigkeit zu binden, besitzt eine geringe schuppenlösende und die Schuppenbildung hemmende Wirksamkeit mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren

Zum Seitenanfang