Fumarate

Psoriasis - systemische Behandlung mit Fumarsäureestern

Fumarsäureester sind Abkömmlinge der im menschlichen Körper vorkommenden Fumarsäure. Die zur Behandlung der Schuppenflechte verfügbaren Präparate enthalten ein Gemisch aus verschiedenen Fumarsäureestern.

Psoriasis - systemische Behandlung mit Fumarsäureestern
Fumarsäureester hilft bei Schuppenflechte
(c) Stockbyte

Bei Fumarsäureester beruht die Wirksamkeit auf einer Hemmung von Entzündungszellen (Lymphozyten) sowie einer Beeinflussung der Ausschüttung von entzündungsregulierenden Zellbotenstoffen (Zytokinen). Ihre therapeutische Wirkung tritt in der Regel nach 3-5 Wochen ein. Fumarsäureester haben neben ihrer guten antientzündlichen Wirksamkeit gerade zu Beginn einer Psoriasis-Behandlung oft eine Reihe unerwünschter Wirkungen. Dazu zählen Völlegefühl, Durchfall, Übelkeit sowie ein häufig auftretender so genannter "Flush", eine plötzlich auftretende Rötung insbesondere des Gesichts mit Hitzewallungen. Um diese Nebenwirkungen zu reduzieren, wird die Dosis langsam gesteigert, bis die volle Wirkdosis erreicht ist. Die unerwünschten Begleiterscheinungen von Fumarsäureester lassen meist nach einiger Zeit nach und das Präparat wird dann gut vertragen. Im Verlauf kann es zu einer Verminderung der Lymphozytenanzahl im Blut kommen. Eine regelmäßige Kontrolle des Blutbildes, der Leber- und Nierenwerte während der Behandlung wird empfohlen.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 21. Januar 2009

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Basistherapie bei Psoriasis - Überblick
Die richtige Hautpflege

Für die optimale Behandlung der Psoriasis ist auch eine gute Hautpflege entscheidend. Sie bessert den Hautzustand ganz allgemein und unterstützt die Wirkung antientzündlicher Mittel. mehr...

Psoriasis - Tipps für die Hautpflege
Pflegetipps

Die richtige Pflege bei Schuppenflechte ist wichtig, um bereits bestehende Psoriasis-Plaques kosmetisch und medizinisch korrekt zu versorgen. Dabei steht dem Psoriatiker eine große Auswahl an... mehr...

Was sind Biologika, Biologicals oder Biologics?
Neue Wirkstoffgruppen

Biologika, auch Biologicals oder Biologics genannt, sind biotechnologisch hergestellte Eiweiße, die körpereigenen Substanzen sehr ähnlich sind. Biologika sind daher in der Lage, verschiedene... mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Basistherapie
  • Psoriasis - Basistherapie mit SalicylsäureSalicylsäure

    Salicylsäure ist in der lokalen Therapie von Psoriasis eines der wichtigsten Adjuvantien (Zusatzstoffe) mehr...

  • Psoriasis - Basistherapie mit HarnstoffHarnstoff

    Harnstoff vermag Feuchtigkeit zu binden, besitzt eine geringe schuppenlösende und die Schuppenbildung hemmende Wirksamkeit mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang