Erfolgversprechendes Konzept

Fußzentren für Diabetiker

Für Diabetiker mit Fußläsionen gibt es ein zunehmend dichteres Netz an interdisziplinären Behandlungszentren. Eine erste Evaluation spricht für den Erfolg der Zentren.

Fußzentren für Diabetiker
In Fußzentren werden Fußläsionen gezielt behandelt.
(c) Getty Images/iStockphoto

70 Prozent der jährlich etwa 40 000 Amputationen in Deutschland werden bei Diabetikern vorgenommen, berichtet Dr. Joachim Kersken vom Interdisziplinären Diabetes-Fußzentrum am Mathias-Spital in Rheine. Um die Versorgung zu verbessern, etabliert die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) seit fünf Jahren ein Netz spezialisierter Fußbehandlungszentren.

Patienten bekommen dort sofort Zugang zu Gefäßdiagnostik, chirurgischen Therapien, differenzierter Wundversorgung und Spezialschuhen. 132 ambulante und 70 stationäre Zentren sind zertifiziert. Eine Evaluation der Therapien von etwa 7500 Patienten wurde jetzt vorgestellt. Die Teilnehmer waren zu Therapiebeginn und sechs Monate später untersucht worden. Ergebnis: Bei 56 Prozent waren in dieser Zeit die Wunden abgeheilt. War eine Heilung nicht möglich, hatte sich die Wunde bei den meisten verkleinert. So reduzierte sich der Anteil der Patienten im schweren Wagner-Stadium 3 von 22 auf 4 Prozent. Knapp 5 Prozent der Patienten sind in der Zeit gestorben, was verdeutlicht, wie schwer krank Betroffene oft sind.

Zentren unter www.ag-fuss-ddg.de

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgeklickt zum Thema
Fett-Protein-Einheit als neue Berechnungshilfe?
Auch Fett und Eiweiß können Blutzucker beeinflussen

Nicht nur der Zucker in den Lebensmitteln, sondern auch Fette und Eiweiße lassen den Blutzuckerspiegel steigen. Deshalb ist es naheliegend, auch den Fett- und Eiweißgehalt in die Berechnung des Insulinbedarfs... mehr...

Ernährungstipps für Diabetiker
Richtig essen bei Diabetes

Leben mit Diabetes heißt, der Ernährung besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Was das konkret bedeutet mehr...

Kohlenhydrat-Tage können Blutzucker senken
Ein- bis zweimal pro Woche

Kohlenhydrate-Tage sind eine moderne Variante der Hafer-Reis-Obst-Tage. Sie können die Stoffwechsellage von Diabetikern mit Typ-2 Diabetes verbessern. mehr...

Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Quizfrage: Was heißt Diabetes mellitus wörtlich übersetzt?
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Diabetes: Wie hoch ist mein Risiko?

Sie möchten wissen, wie es um Ihr persönliches Diabetes-Risiko steht?

mehr...
Sport & Diabetes
  • Sport bei Diabetes: Wie viel ist gesund?Bewegung

    Umfassende Informationen über den wechselseitigen Effekt zwischen Bewegung und unserem Blutzuckerspiegel mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang