Test: Erkältung oder Heuschnupfen?

Selbsttest
Test: Erkältung oder Heuschnupfen?

Die Nächte sind noch kühl, doch die Pollen fliegen schon zuhauf: Schnupfen kann im Spätwinter und Frühjahr durch eine Erkältung oder aber eine Allergie ausgelöst werden. Läuft die Nase und quält häufiges Niesen, weil bereits die ersten Pollen fliegen oder ist das noch ein grippaler Infekt? Der Lifeline-Selbsttest hilft dabei, die Ursache für den Schnupfen herauszufinden!

Achtung: Der Selbsttest liefert nur Hinweise, ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ist kein medizinisches Diagnosemittel!

Mehr zum Thema
Die sieben besten Hilfen gegen Heuschnupfen
Pollenallergie

Wer gegen Pollen allergisch ist, muss das nicht als Schicksal hinnehmen. Für jeden gibt es eine maßgeschneiderte Medizin. Lifeline stellt die sieben wichtigsten vor mehr...

Hausmittel und Tipps gegen Heuschnupfen
Pollenallergie lindern

Baden, essen, lüften: Was gegen das Niesen und Jucken hilft, verraten wir hier mehr...

Erkältung oder Heuschnupfen: Sieben Unterschiede
Niesen, Schnupfen, Husten

Eine Erkältung oder schon Heuschnupfen? Wenn die Nase läuft, Augen tränen ist das nicht einfach zu unterscheiden mehr...

Heuschnupfen: Was hilft bei Pollenallergie?
Allergien

Ausöser für Heuschnupfen sind meist Blütenpollen. Was hilft? Wie wird behandelt? mehr...