Kompetenz Demenz

Home Instead – zuverlässiger Partner für die Betreuung von Demenzkranken zuhause

Demenz ist ein Thema, das unsere Gesellschaft immer stärker beschäftigt. Denn die Menschen werden immer älter, und die Zahl der Demenzerkrankungen nimmt stetig zu. In Deutschland sind bereits 1,7 Millionen Menschen von einer Demenzerkrankung betroffen – fast jeder kennt in seinem direkten Umfeld einen Menschen, der an Demenz erkrankt ist.

Helfende Haende
Demenzkranke: Leben im eigenen Zuhause gibt Stabilität.
© iStock.com/KatarzynaBialaslewicz

Viele Demenzkranke leben in Pflegeheimen oder stationären Einrichtungen. Dabei gibt es bei einer Demenzerkrankung eine Alternative, die es Betroffenen ermöglicht, länger im eigenen Zuhause bleiben zu können.

Warum sind Demenzkranke zuhause am besten aufgehoben?

Menschen mit Demenz geben oft an, wie wichtig es ihnen ist, trotz ihrer Krankheit möglichst selbstbestimmt zu handeln und zu leben. Der geschützte Raum ihres Zuhauses hat deshalb für sie eine besondere Bedeutung. Denn im eigenen Zuhause sind die Abläufe und Räumlichkeiten über Jahre vertraut – das gibt Stabilität bei einem Krankheitsbild, das durch Verlustgefühl und Unsicherheit geprägt ist.

Pflegende Angehörige entlasten und unterstützen

HI060_bearbeitet.jpg
© Home Instead USA

Für pflegende Angehörige, die sich um die Betreuung kümmern, bedeutet die Diagnose Demenz neben der persönlichen Veränderung eines lieben Menschen durch die Krankheit zusätzlich noch die Versorgung eines weiteren Haushalts. Damit fühlen sich viele überfordert und machen sich Sorgen: Wie soll ich das schaffen? Kann ich den Anforderungen gerecht werden und meinen Eltern, Großeltern oder anderen an Demenz erkrankten Angehörigen ein Leben in vertrauter Umgebung weiter ermöglichen?

Antworten auf diese Fragen bietet Home Instead, denn der Dienstleister hat sich unter anderem die Entlastung, Beratung und Unterstützung der Angehörigen zum Ziel gesetzt.

Wie kann Home Instead helfen?

Home Instead ist weltweit führend in der Seniorenbetreuung zuhause und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung und hohe Kompetenz in der Betreuung von Demenzkranken. Der Anbieter für die Demenzbetreuung zuhause arbeitet dabei mit einem Qualitätsstandard, der sogar über den Standards des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) liegt.

Die Betreuungskräfte werden speziell für den Umgang mit Demenzkranken geschult – sorgfältig und professionell in einem neunstufigen Demenz-Training. Um die bei einer Demenzerkrankung so wichtige Beständigkeit sicherzustellen, wird es angestrebt, den Erkrankten feste Bezugspersonen an die Seite zu stellen, zu denen ein echtes Vertrauensverhältnis aufgebaut werden kann.

Oberstes Ziel und Anspruch ist es, dass Betroffene so lange wie möglich im vertrauten Zuhause leben können und sich dabei so wohl, sicher und gut betreut wie möglich fühlen sollen.

Home Instead bietet Serviceleistungen nach Wunsch

Bei der Demenzpflege durch Home Instead passt sich die Betreuung dem Menschen an – und nicht umgekehrt. Anspruch des Leistungsangebots ist es, dass jeder Mensch sich in der Umgebung und in den geistigen Welten aufhalten kann, in denen er sich wohlfühlt. Die kompetente Demenzbetreuung von Home Instead umfasst dabei vielfältige Leistungen nach Wunsch, zum Beispiel:

  • Alltagsbegleitung zuhause für Menschen mit Demenz
  • Unterstützung bei den Mahlzeiten
  • Begleitung außer Haus
  • Hilfen im Haushalt, speziell angepasst für Menschen mit Demenz
  • Betreuung über Nacht für Menschen mit Demenz
  • Demenzpflege und Betreuung zuhause
  • Alzheimerbetreuung
  • Entlastung für pflegende Angehörige
  • Beratung zur Demenzbetreuung
  • Betreuung nach Krankenhausaufenthalt

Bundesweit betreut Home Instead bereits an über 100 Standorten Demenzkranke und ist damit in ganz Deutschland ein zuverlässiger Ansprechpartner für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen.

​Wie kann man Leistungen von Home Instead in Anspruch nehmen?

Alter Mann mit Familie
Rat und Hilfe bei Demenz bietet Home Instead.
© iStock.com/Squaredpixels

Home Instead verfügt als Qualitätsanbieter über die volle Pflegekassenzulassung – somit können Leistungen bei Vorhandensein eines Pflegegrades mit den Pflegekassen abgerechnet werden.

Zur Betreuung von Menschen mit einer Alzheimer-Diagnose oder einer anderen Form der Demenz wurden die Budgets vor einiger Zeit noch einmal angehoben – Home Instead bietet dazu in jedem Betrieb eine komplett kostenlose und individuelle Pflegeberatung.

Noch mehr Infos, Rat und Hilfe von Home Instead

Home Instead versteht sich als erster Ansprechpartner nicht nur für die Betreuung, sondern auch für wertvolle Informationen und hilfreiche Beratung rund um das Thema Demenz. Ein kostenloser Demenz-Ratgeber mit Tipps für pflegende Angehörige kann bei einem Standort in der Nähe angefordert werden.

Hier kann auch ein Termin für ein erstes Beratungsgespräch vereinbart werden, das kostenlos und unverbindlich bei Home Instead oder zuhause stattfinden kann.

Ausführliche Infos über Demenz und die Betreuung zuhause gibt es außerdem im Internet unter https://www.homeinstead.de/kompetenz-demenz.

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Unsere Empfehlung
  • Gürtelrose (Herpes zoster): Ursache, Symptome und BehandlungGürtelrose

    Gürtelrose ist mehr als Herpes – oft bleiben danach chronische Schmerzen! mehr...

  • Drehen Sie das Glücksrad!Drehen Sie das Glücksrad!

    Vielleicht ist das Glück heute auf Ihrer Seite. Mit der Teilnahme an unseren interaktiven Gewinnspielen haben Sie die Chance auf hochwertige Preise. mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen

Zum Seitenanfang