Was hilft gegen Nagelpilz? Hausmittel gegen Nagelpilz

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Nagelpilz

20.04.2014 | 12:06 Uhr

Ich habe Nagelpilz am großen Zeh. Habe schon Tabletten gegen Nagelpilz eingenommen, Lack gegen Nagelpilz verwendet. Zeta Clear Pflege Öl gegen Nagelpilz drauf gepinselt! Der Nagelpilz sitzt unter dem Nagel und das Öl zieht doch nicht ein. Ehrlich gesagt, wenn ich das Öl mit dem Pinsel aufgetragen und einmassiert habe, merkte ich, dass das Öl nicht in den Nagel einzog! Habe auch das Hausmittel, Essigessenz gegen Nagelpilz nutzlos verwendet! Wer kann mir etwas besseres empfehlen? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

36
Bisherige Antworten
Beitrag melden
24.05.2014, 12:38 Uhr
Antwort

Benutze mal das Original Nagelpilzöl von Naturprodukte Schwarz, erwarte aber kein Wunder über Nacht es wird schon einige Zeit dauern bis sich erste Erfolge Zeigen, dann weitermachen bis sich der Nagel komplett erneuert hat und noch einige Monate weiter um sicher zu gehen.

Es stimmt auch das man den Pilz nicht über den Nagel besiegen kann sondern nur über die Matrix deshalb auch das Öl bis zum ersten Gelenk auftragen, und das ganze 2 mal am Tag.

Zusätzlich empfiehlt es sich das Umfeld ( Bett, Schuhe usw.) von den Sporen zu befreien dazu kann man das FuPi Spray bestens benutzen.

Das Öl hat bei richtiger und regelmäßiger andauernder Anwendung die höchste Erfolgsquote.

Bekommst du in der Apothek

Beitrag melden
28.05.2014, 09:02 Uhr
Antwort

Nagelpilz würde ich von einem Fachmann/Frau bvehandeln lassen. Auf die Schuhe würde ich ein besonderes Augenmerk legen, damit diese richtig desinfiziert wird . Dafür gibt es zum Beispiel ein Spray von Hygiene-Factory, das heißt desiderm Schuhdesinfektion. Es gibt mit Sicheheit auch Andere. Wichtig ist , dass die Materialverträglichkeit und die schnelle Einwirkzeit gegeben sein soll.

Was auch wichtig ist, dass auch Diabetiker desiderm Schuhdesinfektion benutzen können.

Beitrag melden
14.06.2014, 15:28 Uhr
Antwort

Das Nagelpilz Öl von Firma Schwarz habe ich erfolgslos benutzt.

Was für mich logisch geworden ist, dass was ölig ist, zieht nie in den stark verdickten vom Pilz Nagel ein. Es macht nur hässliche Flecken: Schuhe, Socken, Strümpfe, Bettwäsche. Nagel-Öle bewirken rein garnichts, das ist totaler Unfuk! Und Dein Geld ist auch weg. 

Am schnellsten half mir das fußnagel spray von jenn.

Und noch dazu habe ich eine kostenlose ! medizinische Fußpflege von der Firma Jenn Cosmetic bekommen. Echt, Leute! So was habe ich noch nirgendwo erlebt!

Viele Grüße!

Beitrag melden
17.06.2014, 15:46 Uhr
Kommentar

Du hast von Nagelpilz absolut keine Ahnung, das kann man an deinem dummen geschreibe erkennen.

Das Spray von Jenn bringt nur den Pilz zum Lachen, aber dennoch eine gute Werbung von dir, nur leider kann jeder es durchschauen.

Und man bekommt eine Fußpflege umsonst klar wenn man ein Mitarbeiter der Firma ist wie soll das gehen wenn ich hunderte von Kilometern entfernt Wohne glaubst du ich reiße dann für eine Fußpflege an ich bekomme hier bei mir eine für 18 Euro.

Und noch was es geht nicht das der Pilz über den Nagel besiegt werden kann das Öl von Naturprodukte Schwarz wirkt schon an der Richtigen Stelle lese meine anderen Bericht vom 24-05-14.

 

LG

Peter 1516

Beitrag melden
18.06.2014, 16:40 Uhr
Kommentar

Wie kann man von Nagelpilz keine Ahnung haben? Nagelpilz ist ein Pilzinfekt, der sich jeder holen kann und den man mit den leichtesten Mitteln wieder verscheuchen kann.  

Mein Mann ist Dermatologe und ich bekomme oft genug mit, wie unsere Patienten unter Nagelpilz leiden! Und jeder von ihnen hat als erstes zu Nagelpilz-Lack oder Nagelpilz-Öl gegriffen und sind ihren Nagelpilz trotz nach mehreren Jahren Anwendung nicht losgeworden. Ich bin sehr skeptisch bei diesen Produkten, wenn sie angeblich gegen "Nagelpilz" helfen sollen. 

Öle und Lacke brauchen sehr lange Zeit bis sie wirken, wenn sie überhaupt wirken... Die Erfolgschancen liegen ca. bei 5%. Finger weg davon! Geldverschwendung!!! 

Wichtig ist es, wenn man den Nagel von vornherein pflegt, feilt und schneidet, damit er sich nicht verdickt und verfomt!

 

LG Olga

Beitrag melden
28.06.2014, 10:11 Uhr
Antwort

Hm welche Aussage stimmt jetzt :-) Dazu guckt man sich am besten mal die Inhaltsstoffe an die man ja auf der jeweiligen Seite der Hersteller leicht erfährt

 

Spray von Jenn hat keinen Wirkstoff drin der gegen Nagelpilz aktiv wäre sondern halt so Aloe vera, Panthenol  etc. Das ist aber jetzt auch nicht schlimm denn Jenncosmetic verkauft nichts gegen Nagelpilz. Wenn man die Beschreibung des Sets mal durchliest merkt man ja dass es für die Pflege und Behandlung der Nägel NACH der erfolgreichen Bekämpfung vom Nagelpilz gedacht und beworben wird.

 

Das Nagelöl der Fa schwarz enhält 2 Stoffe die gegen Nagelpilz evt etwas bringen nämlich Teebaumöl und  Manukaöl. Daneben noch einige pflegende Sachen die vermutlich gebraucht werden weil beide zuvor genannten Öle pur ja hautreizend sind.

Wer also Teebaumöl/Manukaöl schon als zu schwach getestet hat der wird vermutlich auch keine große Wirkung spüren denn besonders viel ist da vermutlich auch nicht davon drin. Das würde man dann nämlich riechen.

Was du auf jeden Fall noch versuchen könntest wäre eine Bifonazol+Harnstoff Chreme denn die löst den befallenen Nagel auf.  Im Cannesten Extra Nagelset ist so etwas drin oder man mixt es sich selber das kostet dann nur nen Bruchteil. Im Set sind auch Pflaster dabei die man nach dem einschmieren auf den Zeh klebt. Die kann man sich auch billig besorgen und braucht man auch damit die Chreme nicht den Socken verschmiert und die wirkung verpufft. (Pflaster sind mMn bei vielen Mitteln ne gute Idee)

Außerdem ist der Tipp von rasti01 gut, achte sehr auf die Desinfektion von Socken, Schuhen, Hausschuhen, Feilen, Scheren, Bettzeugs usw. 

 

Essigessenz die du gestetet hast ist ziemlich heftig und würde ich nicht machen. Aber mal ein Fußbad in heißem Wasser mit etwas Essig drin kann nicht schaden, speziell wenn du vorher schwitzige Füße vom Lauen oder so hattest.

 

Gruß

Mike

Beitrag melden
02.07.2014, 16:22 Uhr
Antwort

Ich arbeite seit ca. 8 Jahren beim Hautarzt. Mein Mann hatte diese Nagelpilz Probleme auch.

Unsere Podologin / Fußpflegerin hat es meinem Mann vor 4 Jahren empfohlen.

Er hat keine Nagelprobleme mehr. Wir sind unglaublich froh darüber.

Die Patienten sind sehr mit dem Fußnagel Spray von Jenn zufrieden. Die Formulierung der Rezeptur gewährleistet die Wirkung des Produktes.

Grundsätzlich sind alle cremigen oder öligen Mittel unbeliebt, weil sie nur Fettflecken machen und es nicht einzieht, noch dazu haftet das Pflaster nicht, weil es fettig ist. Bis jetzt finde ich dieses Produkt am besten. Die besten Erfahrungen hatten wir mit dem Fußnagel Spray. :OK:

Beitrag melden
05.07.2014, 19:58 Uhr
Kommentar

Nicht böse sein aber wenn es gegen Nagelpilz helfen soll warum wird es vom Hersteller dafür nicht verkauft?


Inhaltsstoffe des Sprays : Aqua, Aloe Barbadensis, Panthenol, Lactic Acid, Glycerin, Sericin, Collagen, Zink sulfate, Urea, über 60 MIneralien.

Alles Sachen die gut pflegen und hautberuhigend wirken aber nix was eine fungizide Wirkung hätte...

Naja ist vielleicht ne Glaubensfrage wie bei vielen homöopathischen Sachen. Ich vertraue lieber auf Mittel wo erklärbar ist warum diese helfen können.


Pflastern klappt gut wenn man die Chreme/Öl/Wasauchimmer nur auf den Nagel schmiert und nicht auf den kompletten Zeh. Wenn der Klebestreifen vom Pflaster nimmer klebt dann muss man das halt mal üben :-P

Und man braucht natürlich Pflaster die ein Abkleben des kompletten Nagels ermöglichen. Die "gelben" Pflaster von Lidl sind da zb gut geeignet.

Beitrag melden
19.08.2014, 15:10 Uhr
Kommentar

Ich hatte auch die besten Ergebnisse mit dem Fußnagel Spray erzielen können. Und es war das einzige Produkt welches ich in meiner Schwangerschaft anwenden durfte/konnte. Ich bin der Firma sehr dankbar für dieses Mittel.

Ich musste lange unter Nagelpilz leiden und ich kann aus Erfahrung sagen, dass Öle und Lacke "gegen Nagelpilz" ein Griff ins Klo waren. 

 

Freundliche Grüße.

Beitrag melden
23.07.2016, 17:53 Uhr
Kommentar

In dem Spray und den anderen Produkten der Firma ist nicht enthalten das nur im entferntesten bei Pilz wirken kann

Beitrag melden
07.07.2014, 13:14 Uhr
Antwort

Ich habe das Fußnagel Spray von Jenn auch von meiner Heilpraktikerin empfohlen bekommen.

Und damit gute Ergebnisse erreicht.

Sie hat mich aufgeklärt, dass der Nagelpilz vom Fadenpilz oder Hefepilz verursacht wird.

Die Pilzsporen sind überall auf die Erde, am Boden, Teppich, im Schwimmbad, in der Sauna, in Leih-Schuhen etc.

Die Erde kann man nicht steril halten und den Pilz kann man nicht abtöten.

Aber man kann einen natürlichen Schutz- Mantel (ständige Sicherheit) an den Fußnägeln aufbauen, indem der Pilz keine Chance hat sich weiter zu vermehren, und um die Nägel immer geschützt zu halten!

Das Fußnagel Spray enthält spezielle Wirkstoffe, durch die sich ein Schutz (auf natürliche Weise) an den Fußnägeln bildet.

Wirkung: Das Fußnagel Spray wirkt vorbeugend gegen Nagelpilz, entfernt leicht das harte, dicke, "kaputte" Nagelteil und die unter ihm liegende verhornte, unangenehm riechende Substanz. Unter anderem spendet es einen sehr wichtigen Nagel aufbauenden Wirkstoff, wie Serizin (Grundbaustein unserer Nägel) der die neuen Nagelzellen unterstützt.  Die neuen Nagelzellen haben endlich die Möglichkeit, nachzuwachsen.

Viele Grüße

Beitrag melden
23.07.2016, 17:54 Uhr
Kommentar

In dem Spray und den anderen Produkten der Firma ist nicht enthalten das nur im entferntesten bei Pilz wirken kann


Beitrag melden
22.10.2014, 16:51 Uhr
Antwort

Hausmittel habe ich viele probiert… doch keines hat angeschlagen L, dann bin ich in die Apotheke und habe dort einen Nagellack zu einem mega hohen Preis bekommen… das zeug konnte man aber auch vergessen. Beim Arzt gab es Tabletten die ich nicht vertragen habe, wegen den Nebenwirkungen…  dann hab ich in einer Apothekenzeitung von „Nagelöl Repair & Protect“ aus der Apotheke gelesen und mal danach gegoogelt… das hab ich mir gekauft und muss wirklich sagen: Das war meine Rettung!

Habe jetzt 6 Monate das natürliche Nagelöl angewendet und bin super zufrieden mit den Ergebnissen. Die Nägel sind komplett gesund rausgewachsen!

Meine Empfehlung ist das Nagelöl Repair & Protect.

Beitrag melden
15.11.2014, 19:11 Uhr
Antwort

Hi,

ich habe exakt die gleichen Probleme und habe gelesen, dass Lavendelöl gegen Hautpilz hilft. Hat damit schon jemand Erfahrungen machen können? Essigessenz hat bei mir nicht geholfen...VG
Käthe


16.11.2014 17:45 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Beitrag melden
08.01.2015, 22:19 Uhr
Antwort

Canesten hilft da ganz gut.


08.01.2015 23:05 – Beitrag von der Redaktion bearbeitet.

Beitrag melden
30.07.2016, 10:37 Uhr
Kommentar

Zitat:

Canesten hilft da ganz gut.

 Fuss- und Nagelpilz: Beste Ergebnisse gegen Pilz habe ich mit Virgin Kokosnuss-Oel gemacht, auch meine Mutter mit Zuckererkrankung hat gute Erfolge mit dem Virgin Kokosnuss-Oel. Sucht mal im Internet: Virgin Coconut Oil, da gibt es noch viele andere Anwendungen. Wir essen jeden Morgen aufs Brot VCO, benutzen es auch zum Braten, fuer die Koerperpflege ( besonders die intimen Stellen ) grossartig.Wir haben schon viele Freunde und Bekannte ueberzeugt. Viel Erfolg Euch, ein Versuch lohnt sich.......Ware schoen auch von Euch Berichte zu lesen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.