Nagelpilz besiegt !!!

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Forum Nagelpilz

11.10.2013 | 15:56 Uhr

Hallo zusammen,
ich habe es nach sage und schreibe 7 Jahren geschafft den Nagelpilz loszuwerden, JA ich habe ihn besiegt.
Hatte den Pilz am Daumen der rechten Hand und an beiden großen Zehennägeln. Ich hatte WIRKLICH alles ausprobiert so meinte ich und mich schon damit abgefunden das ich den Zeug ewig mit mir rumschleppe. Nach dem SÄMTLICHE chemischen und natrürlichen Substanzen wie Lacke und Cremes, Teebaumöl, (Clotrimazol, Bifonazol,Grapefruitkernextrakt...usw.) allein nichts nutzen bzw. Anfangs sehr vielversprechend wirkten aber letztenendes der Pilz trotzdem wieder kam habe ich weiter experimentiert und eine speziell für mich wirksame Kombi-Lösung des Problems gefunden. (Ich will keine Werbung für irgendwelche Produkte machen jeder Pilzbefall reagiert anders auf evtl. Substanzen und Wirkstoffe bzw. bei dem einen Menschen wirkt es bei dem anderen nicht das ist individuell abhängig)
Ich habe mir die letzte Creme die ich noch nicht ausprobiert hatte (Lamisil mit Terbinafin Wirkstoff) gekauft Apotheke kleine Tube 8€ oder so, weiter Essigessenz ausm Aldi für 1,19€ (die dunkle Obstessigessenz) sowie Teebaumöl aus dem DM. Dann habe ich konsequent die befallenen Nagelflächen 9 Monate lang abgefeilt bzw. abgeschnitten und morgens das Teebaumöl aufgetragen, nachmittags die Essigessenz und abend/nachts vor dem schlafen gehen die Lamisil creme abgedeckt mit einem Pflaster. Jetzt nach 10 Monaten ist der Nagelpilz verschwunden die Nägel sind zu 80% gesund nachgewachsen (hatte sie fast komplett abgeschnitten), es ist toll das Ergebnis war noch nie so gut und ich weiss wovon ich spreche....was ich euch damit sagen will ist GEBT NICHT auf experimetiert und probiert was bei euch am besten wirkt und zieht es dann konsequent durch und ihr werdet den Pilz besiegen !!!!

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

60
Bisherige Antworten
Beitrag melden
16.10.2013, 17:09 Uhr
Antwort

Nach jahrzehntelangem Kampf mit teuren Mitteln habe ich vor 3 Monaten neu begonnen.
Mit Essigessenz , Bioethanol und Biolavendelduftöl.
Zuerst habe ich die Nägel mit einer Pediküremaschine abgeschliffen.
Dann Füße in Normalem Essig einmal Wöchentlich eingeweicht.
(Neuer Fußpilz war sofort weg. Spart Euch die teueren Mittel)
Morgens und Abends Essigessenz mit Wattestäbchen auf die Nägel aufgetragen.
Neue Socken täglich mit Alkohol besprüht.
Die Zehen zeigen jetzt erste gut sichtbare Erfolge.
Ich werde weiter berichten.
LG
James

Beitrag melden
16.10.2013, 17:49 Uhr
Antwort

Dem Lamisil schreibe ich hier keinerlei Wirkung zu

Beitrag melden
27.10.2013, 11:36 Uhr
Kommentar

Hi, kann ich nicht genau sagen was letztendlich geholfen hat ich denke es war die Kombination und die Konsequenz 3 mal am Tag irgendwas draufzuschmieren, Fakt ist dass der Pilz meinstens schon in de rNagelmatrix und/oder der Wurzel sitzt d.h. man braucht einmal ein Mittlel dass in die MAtrix bzw. das abgetragene Nagelbett eindringt (Salbe)und etwas was durch den wieder nachwachsenden Nagel geht(Teebaumöl, Essigessenz) also glaub ich schon das das Lamisil seine Beitrag geleistet hat zumal ich ja auch schon Teebaumöl und Essigessenz alleine jedes für sich angewebdet habe und da hat es nichts gebracht bze. nach Anfangserfolden hat sich der nachwachsende Nagel immer wieder neu infiziert.
Fakt ist jedenfalls dass teure Nagellacke GAR NIX bringen.
Viel Glück dir noch beim Kampf :-)

Beitrag melden
18.10.2013, 19:30 Uhr
Antwort

Zur Prophylaxe gegen Fuß- und Nagelpilz trage ich seit neuestem Einlegesohlen aus natürlichem Zedernholz (Zederna) - die riechen gut und saugen die im Schuh aufgetretene Feuchtigkeit sehr gut auf. Ganz ohne Chemie. Vorher hatte ich auch andere Einlagen und Sprays ausprobiert. Nichts hat wirklich geholfen und ungesund ist es obendrein, da die Füsse sehr viele (Gift-)stoffe über ihre Hautoberfläche aufnehmen.

Beitrag melden
03.12.2016, 15:24 Uhr
Kommentar

Hi, ich nutze auch schon seit Jahren diese Wundersohlen. Habe den Test im Wdr gesehen und dort sind sie ja auch Testsieger geworden. Die Zedernsohlen helfen richtig gut. Zur Prävention von Fußpilz und eben um die Ursachen des Pilzes effektiv zu behandeln. Es ist eben wichtig, dass die Füße ein trockenes Klima bekommen. Ich finde den Geruch des Zedernholzes auch super angenehm. Die wirken gegen Fusspilz, gegen Nagelpilz, gegen Fußgeruch - für mich das geeignete Naturheilmittel :).

Beitrag melden
23.11.2013, 13:32 Uhr
Antwort

Ich habe mein Pilz nach 25 Jahren in gut  Jahren konsequenter Anwendung mit Nagelpilz Öl von Naturprodukte Schwarz besiegt, auch habe ich allen Sporen im Umfeld den Garausgemacht ( Bett,Schuhen,Teppichboden usw.indem ich alle mit Fupi Spray ab gesprüht habe 3 x im Abstand von 2 Tagen.

Drücke allen die Dauemen das sie auch Erfolg haben womit auch immer.

Beitrag melden
23.11.2013, 13:34 Uhr
Antwort

Hallo Pilzkiller leider sind 80% noch keine Hundert, leider.

Beitrag melden
23.11.2013, 15:24 Uhr
Kommentar

Hallo Peter1516,

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :-)

80% Gesund nachgewachsen zudem Zeitpunkt als ich das gepostet hatte . ich kann dich aber beruhigen mittlerweile sind es 100% Pilz ist weg und nicht wiedergekommen,auch ohne das von dir als Schleichwerbung so toll angepriesene Nagelöl der Firma XXX.

Beitrag melden
13.01.2014, 22:03 Uhr
Kommentar

Wau ! Pilzkiller welch ein Wunder in einem Monat 20% Nagelwachstum Wau !!!

Wer Rechnen kann hat noch mehr Vorteil :-),

ein Nagel wäscht im Monat 1 Millimeter !!!! kalt beim Lügen erwischt würde ich sagen.

Beitrag melden
15.01.2014, 20:32 Uhr
Kommentar

Letztendlich ist es mir völlig Wurst was du da von dir gibts Fakt ist mein Pilz ist weg und meine Nägel sind komplett gesund nachgewachsen. Ob 80,90 oder 100%

WAU,WAU um mal in deinem Hunde chargon zu bleiben

Beitrag melden
04.01.2014, 14:04 Uhr
Antwort

Ich habe alle Kommentare mit Interesse gelesen. Ich hatte selbst über Jahre einen immer wiederkehrenden Fußpilz, der sich schließlich auch zum Nagelpilz entwickelte. Ich habe ihn bisher ziemich erfolgreich mit speziellem Nagellack, mit Teebaumölfußcreme, mit desinfizieren der Schuhe, etc. bekämpft.

Seit einigen Wochen trage ich aber zusätzlich Socken mit Kupferfasern und ich habe den starken Eindruck, dass die mir entscheidend helfen. Eine Freundin hat sie mir empfhlen. Nach ein Paar Wochen war der Fußpilz endgültig verschwunden. Bisher auch nicht wieder erschienen - und der Nagelpilz verschwindet zusehends. Es wächst auch Gott sei Dank keiner nach. Man kann sie im Internet kaufen. Ich kann nur dazu raten es zu versuchen. Viel Erfolg.

Beitrag melden
15.01.2014, 13:34 Uhr
Antwort

Freut mich, dass Du ihn besiegen konntest. Hat bei Dir aber ziemlich lange gedauert... Ich bin meinen Pilz innerhalb von 2-3 Monaten komplett losgeworden. Meine Erfahrungen basieren auf vielen Produkten, für die ich viel Mühe und Geld verschwendet habe. Womit ich mein Pilz letztendlich wirklich besiegen konnte, ist das Produkt Fußnagel Spray von Jenn Cosmetic. DIe Anwendung war nicht zu aufwendig und ich wurde meinen Pilz schnell los.:-) Ich bestlle das Fußnagel Spray immernoch um provisorisch vorzubeugen!

Viele Grüße!

Beitrag melden
03.02.2014, 22:16 Uhr
Antwort

 

Mir hatte im Juni  letzen Jahres eine Podologin Nagelöl "Repair & Protect empfohlen.

Ich Hab nicht recht daran geglaubt. Es gibt ja immer mal so Tipps und Trends, die wechseln. Seit  mehreren Jahren hab ich immer wieder mit Nagelpilz ein Problem. Was ich bisher versucht hatte, war entweder wirkungslos oder mit Nebenwirkungen verbunden.

Ich hab mir dann Ende Juni eine erste Flasche  in der Apotheke gekauft.

Im Vorfeld hatte ich nach dem Mittel gegoogelt. Es stehen eigentlich durchweg nur positive Erfahrungsberichte im Internet.

Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl. bei der Anwendung. Die Mischung aus natürlichen Ölen in Bioqualitaet hat bei mir 1a gewirkt.  Die Wirkung  ist deutlich sichtbar. Bin total happy, das es endlich mal aufwärts geht!:GIRL 200:

Beitrag melden
15.10.2015, 11:07 Uhr
Antwort

 

Kann das bestätigen!

Habe über die Jahre alles mögliche an Medikamenten und Hausmitteln probiert Apfelessig, Essigessenz usw.) und es hat immer nur eine Zeitlang was gebracht.

Seit Anfang des Jahrs hab ich Nagelöl Repair & Protect benutzt

Darüber hatte ich verschiedenen Gesundheitszeitungen gelesen und die Apothekerin meinte , das ist ein gutes Mittel. Das hat mir eine große Erleichterung verschafft, weil ich diesen Sommer endlich mal wieder mit offen Schuhen unter die Leute gegangen bin. Die Nägel sind zwar noch nicht komplett rausgewachsen, aber die Verfärbungen sind bei dem was wächst weg.

Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.