Nachtschweiß. Ursache?

Kategorie: Innere Medizin » Forum Innere Medizin

16.09.2017 | 00:04 Uhr

Seit März leide ich immer wieder an nächtlichem Schwitzen. Meistens wache ich kurz nach dem einschlafen  (ca. 1-2 Stunden) völlig durchnässt auf. Es sind vor allem der Oberkörper und Arme betroffen, aber auch die Hose musste ich schon öfters wechseln. Es ist nicht jede Nacht so und es gab auch schon Pausen von 2 bis 3 Wochen in denen ich es gar nicht hatte.

Auch wenn ich nachts nicht schwitze kann ich nie durchschlafen. Wenn ich um 22:00 Uhr ins Bett gehe wache ich um ca. 03:00 Uhr auf. Danach kann ich gleich wieder einschlafen werde dann aber alle 15-30 Minuten wach. Und das so lange bis ich aufstehen muss.

Vorher hatte ich das mit dem schwitzen noch nie. Ich habe aber nichts geändert. Keine neue Bettwäsche oder sonst irgendwelche Veränderungen in Sachen Ernährung etc. die das verursachen könnten. Auch Stress oder psychische Belastungen würde ich ausschließen, da ich eigentlich keine Probleme habe und es ja auch teilweise 2 Wochen nicht da ist. Im Mai war ich schon beim Arzt. Der hat mir Blut abgenommen aber nichts auffälliges gefunden. Jetzt war es auch wieder 3 Wochen weg. Also das Schwitzen. Aber die letzen 3 Nächte war es plötzlich wieder da. Erklären kann ich mir das nicht.

Andere Symptome habe ich eigentlich nicht. Trotzdem mache ich mir Sorgen da es bestimmt nicht normal ist. Was kann ich dagegen machen? Kann es auch was schlimmes sein? Soll ich nochmal zum Arzt? Welche Krankheiten könnten es denn sein, die man im Blutbild nicht erkennen kann? 

Vielen Dank

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
19.09.2017, 14:50 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Asd,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Nutzerforum.

Da sich bisher niemand auf Ihren Beitrag gemeldet hat, möchte ich Sie gerne auf unseren Expertenrat "Hausarzt" aufmerksam machen:

https://www.lifeline.de/expertenrat/allgemeinmedizin/

Gerne können Sie sich an unsere dortigen Expertinnen wenden, welche Ihre Frage gerne beantworten werden.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat