Seit 5 Tagen Durchfall und jetzt "kommt nichts mehr". Was tun?

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

14.09.2018 | 15:37 Uhr

Ich habe den Fehler gemacht und morgens kalte Milch getrunken, und obwohl ich nicht laktoseintolerant bin, hatte ich eine halbe Stunde später Magenprobleme und Durchfall. Der Durchfall zog sich dann 3 Tage hin. Kaum musste ich einen Tag gar nicht auf Toilete und dachte das schlimmste sei überstanden, begann es von vorn. Jetzt ist es kein starker Durchfall mehr, sondern eher breiiger Kot. Zudem kommt noch, dass ich nach der Toillete immer noch das Gefühl hab auf die Toilete zu müssen obwohl nichts/bzw. sehr wenig kommt.

Habt ihr irgendeine Ahnung was das sein könnte und sollte ich am Montag zu meinem Hausarzt gehen?

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
14.09.2018, 16:29 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo orim,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Nutzerforum bei Lifeline.

Bei akuten und länger anhaltenden Symptomen sollten Sie auf jeden Fall Ihren Hausarzt aufsuchen, denn nur nach einer eingehenden Untersuchung wird der Arzt eine Diagnose stellen können und Ihnen eine Therapieempfehlung geben können.

Aus der Ferne ist Ihre Situation leider nicht zu beurteilen, Ihre Beschwerden können viele Ursachen haben.

Nun hoffe ich, dass es Ihnen über das Wochenende schon besser gehen wird, sollten Sie jedoch das Gefühl haben das es Ihnen schlechter geht, dann suchen Sie bitte eine Ambulanz auf.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung.

Viele Grüße

Victoria

Lifeline - Community-Managerin

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat