Extrem stinkende Fürze

Kategorie: Magen-Darm » Forum Durchfall/Übelkeit

12.05.2018 | 20:28 Uhr

Hi

Habe seit längerem das Problem das meine Fürze extrem bestialisch stinken.Habe weder Übelkeit oder Magenschmerzen nach dem Essen und auch kein Blähbauch aber dafür meist bereinigen Stuhl und manchmal Durchfall.Weiß bloß das ich Monate extrem Streß hatte und dann diese Beschwerden kamen und noch immer bestehen.Lediglich beim Essen von Fleisch merke ich das es schlimmer ist, aber auch nicht immer seltsamer Weise.Wenn ich Fleischlos Esse scheint es besser zu sein. 

War beim Arzt aber kam nix raus bei Lactose und Fructose Test.Magen und Darmspiegelung ebenfalls OK.

Darmsanierung brachte nur kurz Besserung und Dinge wie Tees oder Kümmel bringt nix.Probiotika nahm ich auch mal eine Weile aber vielleicht die falschen sofern es damit in Verbindung steht. 

Hab mal gelesen das es anscheinend sein könnte das durch den Stress bestimmte Darmbakterien nicht mehr in ausreichender Anzahl vorhanden sind wo die Nahrung bzw. Fleisch verdauen. 

Weiß mittlerweile nicht mehr wie ich das wieder wegbekommen kann. 

Wenn jemand auch sowas hat oder sagen kann wie er das wieder hin kriegen konnte wäre ich sehr dankbar. 

Grüße Dominik 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
17.05.2018, 12:26 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Carbonx,

vielen Dank für Ihre Frage an unser Nutzerforum.

Soweit Lebensmittelunverträglichkeiten schon einmal ausgeschlossen worden sind ist das ja schon einmal gut.

Eine andere Möglichkeit die Sie für sich ausschliessen sollten sind Medikamente die Sie vielleicht einnehmen, denn manche Medikamente können diese Nebenwirkungen erzeugen.

Ich denke, wichtig wäre im Moment das Sie mehr in die Selbstbeobachtung gehen und sehen, wann die Blähungen aufkommen, nach welchen Speisen, zu welchen Uhrzeiten und wann nach der Einnahme der Speisen.Damit können Sie für sich vielleicht schon einmal wichtige Faktoren feststellen und so Ihre Ernährungsgewohnheiten anpassen.

Achten Sie auch darauf, dass Sie sich trotz Stress Zeit für regelmässige und entspannte Mahlzeiten nehmen und Ihr Ernährungsplan ausgewogen und gesund ist.

Auf was Sie achten sollten können Sie in folgendem Artikel nachlesen:

https://www.lifeline.de/magen-darm/blaehungen/#diagnose

Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie mit der Selbstbeobachtung nicht weiterkommen und nichts für sich ausschliessen können, dann sollten Sie unbedingt noch einmal einen Arzt aufsuchen.

Ich wünsche Ihnen alles Gute.

Viele Grüße

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat