Das geeignete Mittel gegen Nagelpilz?

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Nagelpilz | Expertenfrage

23.08.2017 | 17:01 Uhr

Sehr geehrter Herr Dr. Mainusch,

ich habe seit einigen Jahren an 2 Fußnägel Nagelpilz und habe bereits viele Mittel, zum Beispiel Lacke und Salben nach der Anwendungsbeschreibung gegen diesen Pilzbefall eingesetzt. Doch leider habe ich bis heute noch nicht den erwünschten Heilungsprozess verzeichnen können. Meine Schuld ist vielleicht auch, dass ich bereits nach 4 – 5 Monat aufgegeben habe, eine intensive Behandlung fortzuführen.

Nun habe ich auch nach Jahren mit einigen Mitteln, die vielversprechend angeboten werden, keinen Erfolg gehabt. Nur bei einem Mittel, das ich in einer Apotheke gekauft habe, dessen Name ich aber leide nicht mehr weiß, habe ich bei meinem Zehnagel Erfolg gehabt.Jedoch ist dieses Mittel in der Apotheke nicht mehr erhältlich. Die Flüssigkeit die ich jeden Tag auf den befallenen Nagel aufgetragen habe, hat den Nagel nach ca. einer Woche vollkommen vom Nagelbett gelöst, sodass darunter nur noch die Haut erkennbar war. Der Nagel ist gesund nachgewachsen. Der andere vom Pilz befallenen Nagel der sich neben dem gelösten Nagel befand, hat sich ebenfalls nach der Behandlung gelöst, jedoch musste ich bei diesem nachwachsenden Nagel nach Wochen leider feststellen, dass er wieder von Nagelpilz befallen war.Ich denke - der Pilzbefall war bereits schon so tief im Nagelbett vorhanden, sodass der nachgewachsene Nagel schon gleich wieder infiziert wurde.

Meine Frage: Kennen Sie ein Mittel, das nach mehrmaligen Anwendungen den Nagel vollständig entfernt?
Ich denke es könnte die selbe Substanz sein das auch in Hühneraugenpflaster vorhanden ist. Bei Hühneraugenpflaster wird ja ebenfalls, nach ein paar Tagen, die Hornhaut (Hühnerauge) vollkommen entfernt?

Dieses Mittel würde ich gerne ausfindig machen um es nochmals anzuwenden, da ich nur mit diesem Mittel einen Erfolg verzeichnen konnte.
Vielleicht kennen Sie dieses Mittel, oder vielleicht auch jemand in Ihrem Bekanntenkreis, ein Arzt oder Apotheker, der ein wirksames Mittel empfehlen kann, bei dem der Nagel sich vom Nagelbett vollständig entfernt, sodass man  bei dieser Anwendung nicht monatelang mit Pfeilen und Schmiergeln dagegen ankämpfen muss und dann nach vielen Bemühungen feststellen muss, dass die Anwendung wieder erfolglos war.Für den entsprechenden Ratschlag wäre ich sehr sehr dankbar.

  • Ich bedanke mich für Ihre Beantwortung.
  • Freundliche Grüße
  •                                  Werner Schnell

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

7
Bisherige Antworten
Experte-Mainusch
Beitrag melden
24.08.2017, 20:05 Uhr
Antwort von Experte-Mainusch

Sehr geehrter Herr Schnell,

 

ich danke Ihnen für diese sehr umfangreiche Darstellung Ihres Nagelproblems. Zunächst sei einmal gesagt, dass es zahlreiche verschiedene Lacke gibt, die Ihnen bei Ihrem Prblem weiterhelfen sollemn. Mesit ist aber der Nagelpilz so weit fortgeschritten (vorausgesetzt er wurde als solcher mittels einer Kultur diagnistiziert), dass eine alleinige Behandlung mit einem Nagellack nicht ausreichend ist. Generell gilt, mehr als 40% des Nagels betroffen oder ein Befall der Wachstumszone (das heißt der Pilz verschnindet am Urspring unter der Haut) sollte immer auch eine Tablettenbehandlung erfolgen. Zusaätzlich kann dann eine Kombinationsbehandlung Tabletten und Lack sehr hilfreich sein. 

Der Nagell sollte deweiteren geschliffen werden, um so viel Pilzmatereial wie möglich zu entfernen. Was weggeschliffen ist braucht man nicht mehr zu behandeln. Auch kann man mit Harnstoff einen Nagel sehr gut auflösen. Bei den Hühneraugenpflastern wird Salicylsäure verwendet. Harnstoff Urea ist allerding beim Nagel besser geeignet. Hier stehen Fertigprodukte wie Onychster oder besser in der Apotheke angemischte Salben zur Verfügung. Eine 40% Harnstoffsalbe ist in der Lage innehalb kürzester Zeit den Nagel aufzulösen. 

Ich kann Ihnen aber nur empfehlen grundsätzlich, wenn noch nicht geschehen einen hautarzt aufzusuchen.

 

Viel Erfolg

Oliver Mainusch

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat