Abnehmprobleme

Kategorie: Ernährung-Fitness » Expertenrat Ernährung, Diät und Abnehmen | Expertenfrage

11.12.2017 | 02:37 Uhr

Liebes Team,

ich nehme einfach nicht ab.

Ich esse 1x am Tag ca 1800 bis 2000 kcal und mache nachher Sport, wobei ich mir die kompletten kcal meines Essens ausrechne und hinterher alles auf dem Heimtrainer abarbeite.

Ich habe es früher mit mehreren kleinen Mahlzeiten über den Tag verteilt versucht, aber das hat bei mir nicht geklappt. Daher esse ich jetzt 1x am Tag.

Ich mache das seit Jänner 2017 und erreiche nichts, obwohl es eigentlich nur ein paar Kilo sind, die ich weniger haben möchte.

Ich habe eine Schilddrüsenunterfunktion und habe sämtliche vom Arzt verschriebenen Tabletten nicht vertragen. Daher nehme ich jetzt ein pflanzl. Präparat für die Schilddrüse. Allerdings merke ich davon beim Abnehmen auch nichts und ich habe früher auch ohne Tabletten und mit Unterfunktion leicht abgenommen.

 

Was kann ich noch machen?

Freundliche Grüße

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Eisen
Beitrag melden
11.12.2017, 08:17 Uhr
Antwort von Experte-Eisen

Hallo!

Es gibt mehrere potentielle Gründe, warum Sie nicht abnehmen:

1. SD-Unterfunktion: Hier sollte unbedingt eine Euthyreose hergestellt werden. Mit pflanzlichen Präparaten wird das nur schwer oder gar nicht gelingen.

2. Eine Mahlzeit pro Tag ist nicht optimal. Durch die hohe einmalige Kalorienzufuhr wird anschließens Fett aufgebaut, durch die lange Fastenperiode Muskulatur abgebaut. Das führt zu einem ungünstigen Magermasse. / Fettverhältnis. Also Frühstück, Mittagessen und abends eiweißbetont.

3. Lassen Sie Ihre Körperzusammensetzung messen. Vielleicht haben Sie Vorstellungen von einem Körpergewicht, die nicht machbar sind!

4. Die Idee, das "weg zu trainieren", was man vorher gegessen hat, ist nicht machbar. Wir sind keine Maschinen...

Viele Grüße

Dr. Eisen

Beitrag melden
11.12.2017, 09:11 Uhr
Kommentar

Lieber Herr Dr. Eisen,

 

danke für ihre rasche Antwort.

Ich habe noch 2 Fragen und zwar:

Wie soll ich in Zukunft Sport machen? Vor dem Essen oder nach dem Essen und wie lang ungefähr?

Wegen der Schilddrüse: Ich habe schon etliche Medikamente genommen und bei allen extreme Heißhungerattacken bekommen, auch zu der Zeit, als ich dreimal täglich gegessen habe. Deswegen habe ich mit den Medikamenten aufgehört. Gibt es außer den Medikamenten gar keine andere Lösung?

Vielen Dank.

Freundliche Grüße

 

Sabine

 

 

Experte-Eisen
Beitrag melden
12.12.2017, 15:04 Uhr
Antwort von Experte-Eisen

Hallo!

Sport für Beginner dreimal die Woche 30 bis 60 min. Immer ca. 30 - 60 min nach dem Training Eiweiß konsumieren (z.B. Shake).

Versuchen Sie mal L-Tyrosin kombiniert mit Jod. z.B. Pure Encapsulations Jod und Tyrosin - gibt es bei Amazon. Es handelt sich um Bausteine für die SD-Hormone.

Wenn Hormontherapie ganz langsames Einschleichen wichtig!!!

Viele Grüße

Dr. Eisen

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat