Kehlkopfentzündung

Kategorie: Infektionen » Allgemeines Forum zu Infektionen und Reisemedizin

10.09.2017 | 14:11 Uhr

Hallo,

ich hatte vor ca 3 wochen die Diagnose Kehlkopfentzündung und wurde von meinem HNO auch dementsprechend behandelt und krankgeschrieben.Mir geht es auch schon sehr viel besser aber das Schlucken tut nach wie vor ab und an noch weh. Ich gurgle auch noch fleißig mit salzwasser und dabei kommt auch noch einziges an schleim raus. ist das normal das sowas so lange dauert ? 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Community-Managerin
Beitrag melden
14.09.2017, 13:25 Uhr
Antwort von Community-Managerin

Hallo Lisax3,

ich hoffe, es geht Ihnen mittlerweile wieder besser und Ihre Beschwerden sind vollkommen abgeklungen.

Sollten Sie noch eine Frage haben, dann können Sie sich gerne an unseren Expertenrat HNO wenden:

https://www.lifeline.de/expertenrat/allgemeinmedizin/hno/

Gerne wird Ihnen unser Team Ihre Frage beantworten.

Weiterhin Gute Besserung und viele Grüße

 

Victoria Martini

Lifeline - Community-Managerin

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat