Warnung vor Crash-Diäten

Viele Diäten sind Vitamin-Räuber

Wer ständig versucht, mit einseitigen Diäten die Pfunde zum Schmelzen zu bringen, riskiert seine Gesundheit. Das führt nämlich schnell zu Vitamin- und Mineralstoffmangel. Über einen längeren Zeitraum sind Diäten mit einem ausgewogenen Nähr- und Vitalstoffangebot zu empfehlen.

crash-diaeten-schaden-eher56569065.jpg
Crash-Diäten verlaufen fast immer nach dem gleichen Muster: Bestimmte Lebensmittel dürfen unbegrenzt gegessen werden, andere sind strikt verboten.
©iStock.com/DenizA

Lediglich bei einem Abnehmvorhaben von wenigen Kilos und über eine kürzere Zeitspanne von einigen Tagen bis zu zwei Wochen kann eine Crash-Diät der Weg zum Ziel sein.

Langfristig machen einseitige Diäten sogar dick

Ananas-, Eier-, Steak- oder Reisdiät: Es gibt fast kein Lebensmittel mehr, das nicht schon für eine Diät herhalten musste. Diäten dieser Art verlaufen fast immer nach dem gleichen Muster: Bestimmte Lebensmittel dürfen unbegrenzt gegessen werden, andere sind strikt verboten. Diese Diäten sind entweder reich an Fett, Eiweiß oder Kohlenhydraten - sie berücksichtigen aber selten, wie viel der Körper tatsächlich davon braucht. Auf Dauer wird somit eine Unterversorgung mit Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen begünstigt. So führt beispielsweise ein fast vollständiger Verzicht auf Fett unter anderem dazu, dass der Körper die fettlöslichen Vitamine E, D und K nicht aufnimmt.

Der Erfolg einseitiger Crash-Diäten ist meist nicht nachhaltig. Das liegt daran, dass der Gewichtsverlust in den ersten Tagen durch einen erhöhten Wasserverlust und nicht durch den Abbau von Fett zustande kommt. Langfristig sorgt schnelles Abnehmen daher selten für eine schlankere Linie, es sei denn die Diät wird von jemandem durchgeführt, der weder Übergewicht noch zu lange das Programm durchzieht. Für drei bis vier Kilo Gewichtsverlust kann eine einseitige Diät tatsächlich das gewünschte Ziel herbeiführen. Wer im Sommer einmal eine Woche lang die Buttermilch-Diät ausprobiert, braucht sich keinen Kopf darüber zu zerbrechen. Handelt es sich jedoch um ein größeres Abspeckprojekt, bewirken Eier-Diät und Co. leider das Gegenteil vom gewünschten Effekt: Oft nehmen die Fettpolster im Nachgang zur Diät sogar zu. Die Rede ist dann vom Jojo-Effekt.

Die Gesellschaft für Ernährung gibt als Idealmaß einen Bauchumfang bei Frauen von unter 80 Zentimetern an, bei Männern liegt dieser Wert bei unter 94 Zentimetern. Bereits ab 102 Zentimetern bei Männern und 88 Zentimetern bei Frauen erhöht sich das metabolische und kardiovaskuläre Risiko, das Risiko für Herzerkrankungen.

1.500 Kalorien pro Tag sollten es sein

Gerade bei jungen Frauen oder den sogenannten Oft-Diätern bleiben häufige Diätversuche daher nicht ohne Folgen. Neben den sich darüber selten ändernden Ernährungsgewohnheiten, die meist der Grund fürs Übergewicht sind, werden sie bei Crash-Diäten über längere Zeiträume mit lebenswichtigen Vitaminen B2, B6, E und Folsäure sowie mit den Mineralstoffen Eisen und Kalzium unterversorgt. Deshalb raten Ärzte und Ernährungswissenschaftler besonders von folgenden Diäten in ab, sofern sie über mehrere Jahre immer wieder oder sogar permanent duchgeführt werden:

  • Ananasdiät, Reisdiät, Eierdiät & Co.: Die Lebensmittelauswahl ist extrem einseitig. Es besteht darum große Gefahr, dass der Körper nicht ausreichend mit allen Nährstoffen versorgt wird.
  • Nulldiät Eine Nulldiät oder auch eine Fastenkur ist nur unter ärztlicher Aufsicht und bei gleichzeitiger Einnahme von Vitamin- und Mineralstoffpräparaten zu empfehlen. Denn die ausbleibende oder sehr niedrige Energiezufuhr kann unter anderem Herzrhythmusstörungen und Durchblutungsstörungen des Gehirns hervorrufen, warnt die Gesellschaft für Ernährungsmedizin und Diätetik (Diaita).
  • Hollywood-Diät, Max-Planck-Diät oder andere eiweißreiche Diäten Es kommt zu einer Unterversorgung mit Kohlenhydraten, die gerade vom Gehirn zur Energiegewinnung gebraucht werden. Auch eine Reihe von Mineralstoffen kommen zu kurz.

Der einzige nachhaltige Weg, um langfristig schlanker und fit zu werden, sollte über eine Änderung des Ernährungs- und Bewegungsverhaltens passieren. Eine kalorienreduzierte Mischkost mit 1.500 Kalorien pro Tag sichert nicht nur eine dauerhafte Gewichtsabnahme: Sie garantiert auch eine ausreichende Versorgung mit allen Nähr- und Vitalstoffen.

Ernährungs- und Diätmythen enttarnt
Artikel zum Thema
Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Aktuelle Fragen aus der Community
  • Forum Ernährung, Diät und Abnehmen
    Kombination Milch / Feige
    14.09.2019 | 09:55 Uhr

    Guten Morgen,  bin mir nicht sicher ob ich diese Frage hier in's Forum stellen kann. Habe...  mehr...

  • Expertenrat Ernährung, Diät und Abnehmen
    Gewichtszunahme nach Anorexie hört nicht auf!
    28.08.2019 | 10:58 Uhr

    Guten Tag,meine erwachsene Tochter hatte innerhalb von 10 Monaten fast 40 kg abgenommen...  mehr...

  • Expertenrat Ernährung, Diät und Abnehmen
    Beta Carotin
    27.08.2019 | 14:05 Uhr

    Hallo ich hätte mal eine Frage. Meine Haut ist leider sher blass (heller Hauttyp 2) nun...  mehr...

Meistgeklickt zum Thema
"Xucker Light": Erythrit ist kein harmloser Zuckerersatz
Süßstoffe belasten die Verdauung

Kennen Sie Erythrit? Es ist ein Zuckerersatz ähnlich wie Stevia. Wie gesund ist die neue Süße? mehr...

Für Nerven, Herz und Haut: So gesund ist Sauerkraut
Milchsäurebakterien und Vitamin B12

Der gegorene Weißkohl ist leckeres Lebensmittel und zugleich probiotische Naturarznei mehr...

Eiweißhaltige Lebensmittel: Die 22 besten Proteinspender
Ernährung & Fitness

Nicht Eier, Fleisch und Joghurt liefern am meisten Eiweiß, sondern Lebensmittel, von denen Sie es bestimmt nicht vermutet hätten mehr...

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Wunschgewicht: Erreichen und halten - nur wie?

Erreichen und halten? Machen Sie den Test!

mehr...

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.