Zu viel Fett im Blut: Millionen Tode durch falsche Ernährung

Auf dem Burger sind ja immerhin ein Salatblatt, eine Tomate und eine Gurke – so ungesund kann der doch nicht sein. Oder: Die paar Pralinen machen das Kraut auch nicht fett. Das denken zwar viele, tatsächlich ernähren sich die meisten zu ungesund – und müssen dafür später bitter bezahlen.

Zu viel Fett im Blut: Millionen Tode durch falsche Ernährung

Lifeline/Wochit

Weitere Videos
Wechseljahre: Die ersten Symptome
Wechseljahre

Das Klimakterium setzt bis zu zehn Jahre vor der letzten Regelblutung ein. Erste Symptome sind also mitunter schon ab Anfang 40 spürbar mehr...

Zum Seitenanfang