Ballaststoffe aus der Teufelszunge

Konjak-Nudeln: Macht Glucomannan tatsächlich schlank?

Unter Botanikern ist sie schon länger bekannt, erst kürzlich hat sie auch die Abnehmindustrie für sich entdeckt: die Teufelszunge. Aus dem Mehl ihrer Wurzelknolle lassen sich kalorienarme Nudeln und Diätkapseln herstellen. Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bestätigte einen positiven Effekt – der aber nur unter bestimmten Voraussetzungen eintritt.

Konjak-Nudeln
In asiatischen Konjak-Nudeln ist sättigendes Glucomannan enthalten.
© iStock.com/Irrin0215

Wenn sie blüht, ist sie ziemlich beeindruckend – in vielerlei Hinsicht: Dann wird die Teufelszunge bis zu zwei Meter hoch und breit – und stinkt extrem nach Kot. Der Geruch entsteht, weil sie zu Beginn der Blütenzeit zu "schwitzen" anfängt. Durch Feuchtigkeit und Wärme entsteht der charakteristische Gestank. Er soll vor allem Aasfliegen und -käfer anlocken. Während die Insekten auf ein kuscheliges Zuhause in einem verwesenden Kadaver für ihre Maden hoffen, hat die Teufelszunge etwas ganz anderes vor: Die Fliegen und Käfer dienen lediglich ihrer Bestäubung – und der Nachwuchs der Insekten verhungert in den tiefen Blüten.

Was oberhalb des Bodens vor sich geht, interessiert die Abnehmindustrie allerdings nicht so sehr. Sie richtet ihr Augenmerk auf die Knolle, aus der die Pflanze wächst. Sie ist unter der Bezeichnung Konjakwurzel bekannt und kann mit bis zu 30 Zentimetern richtig groß werden. Das Mehl aus der Knolle enthält das Polysaccharid Glucomannan, einen Speicherstoff, den wir Menschen nicht verdauen können. Da er aber gleichzeitig stark quillt, wirkt er füllend. Um Konjakmehl zu gewinnen, wird die Knolle zerkleinert, getrocknet und anschließend gemahlen.

Nudeln aus Konjakmehl enthalten sättigendes Glucomannan

In Südostasien, wo die Pflanze heimisch ist, wird sie schon seit Jahrhunderten zur Herstellung von Glasnudeln, Eiscreme, geleeartigen Nachspeisen und Getränken verwendet. Westliche Produzenten setzen Glucomannan bislang überwiegend als Ballaststoff, Verdickungs- und Geliermittel ein. Es erscheint auf der Zutatenliste als E 425, Konjak-Gummi oder Konjak-Glucomannan.

Mit diesem Schattendasein ist es spätestens seit einer "Höhle der Löwen"-Folge Ende September 2017 vorbei: Dort präsentierte eine Kandidatin Nudeln aus Konjakmehl, die sie "Kajnok-Nudeln" nennt. Nur acht Kilokalorien (kcal) sollen 100 Gramm der Teigware enthalten. Sie schmecken selbst nach nichts, nehmen aber den Geschmack des Suds an.

Ob die "Superpasta" tatsächlich eine Revolution im Nudelregal auslösen wird, bleibt abzuwarten. Für Abnehmwillige, die ihre Ernährung umstellen wollen, können sie aber trotzdem als kalorienarme Alternative zur herkömmlichen Pasta dienen.

Abnehmen mit Konjak-Nudeln und Co.?

Glucomannan ist auch in anderer Form erhältlich als in Nudeln aus Konjakmehl: etwa als Pulver oder Kapseln in Apotheken, Drogerien oder im Internet. Die enthaltenen unverdaulichen Kohlenhydrate wie Mannose können sehr viel Wasser binden. Daher sollten die Präparate vor einer Mahlzeit mit ein bis zwei Gläsern Wasser eingenommen werden, andernfalls stellen sie eine Erstickungsgefahr dar: Sie saugen die Feuchtigkeit im Halsbereich auf und rutschen dadurch nicht die Speiseröhre abwärts, sondern bleiben im Hals stecken.

Diese Lebensmittel liefern besonders viele Ballaststoffe

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat den Stoff unter die Lupe genommen und kommt zu dem Ergebnis, dass er bei der Gewichtsabnahme helfen kann – allerdings nur, wenn man sich zusätzlich kalorienreduziert ernährt. Wer die Kapseln einwirft und weiter Pizza, Burger und Pommes futtert, sollte keinen Effekt erwarten.

Glucomannan aus der Konjakwurzel reguliert den Cholesterinspiegel

Die Behörde bestätigte außerdem, dass Glucomannan zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels beiträgt. Dafür müssen Konsumenten vier Gramm Glucomannan pro Tag einnehmen.

Auch die Stiftung Warentest hat mehrere Abnehmprodukte mit Glucomannan getestet. Sie kommt ebenfalls zu dem Ergebnis, dass sie nur denjenigen helfen, die sich bereits gesund und ausgewogen ernähren. Als längerfristige Abnehmhilfe sind Glucomannan-Kapseln aber nicht gedacht: Wenn sich die Konsumenten an einen gefüllten Magen gewöhnen, ohne etwas an ihrem Essverhalten zu ändern, haben die Pillen auf Dauer keinen Effekt.

Effekt von Glucomannan nur bei kalorienreduzierter Diät

Die Verbraucherzentrale bringt das auf den Punkt: "Ein relevanter Gewichtsverlust tritt nur ein, wenn zusätzlich zur Kapseleinnahme eine kalorienreduzierte Diät durchgeführt wird, was allerdings auch ohne Sattmacherprodukte schon genügt, um Kilos purzeln zu lassen." Wer die Kapseln dennoch ausprobieren möchte, sollte pro Tag drei Gramm Glucomannan verteilt auf drei Mahlzeiten einnehmen.

Abnehmen & Diät
Artikel zum Thema
  • KartoffeldiätKartoffeldiät

    Die beliebten Knollen sind leichte Kost und eignen sich in Form der Kartoffeldiät sogar zum Abnehmen mehr...

Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Aktuelle Fragen aus der Community
  • Forum Ernährung, Diät und Abnehmen
    Kombination Milch / Feige
    14.09.2019 | 09:55 Uhr

    Guten Morgen,  bin mir nicht sicher ob ich diese Frage hier in's Forum stellen kann. Habe...  mehr...

  • Expertenrat Ernährung, Diät und Abnehmen
    Gewichtszunahme nach Anorexie hört nicht auf!
    28.08.2019 | 10:58 Uhr

    Guten Tag,meine erwachsene Tochter hatte innerhalb von 10 Monaten fast 40 kg abgenommen...  mehr...

  • Expertenrat Ernährung, Diät und Abnehmen
    Beta Carotin
    27.08.2019 | 14:05 Uhr

    Hallo ich hätte mal eine Frage. Meine Haut ist leider sher blass (heller Hauttyp 2) nun...  mehr...

Meistgeklickt zum Thema
Bauchfett bedroht gerade Normalgewichtige
Ungesunde Fettverteilung

Normalgewichtige mit viel Bauchfett haben das höchste Risiko für eine koronare Herzerkrankung mehr...

Haferflocken-Diät: Gesund und einfach abnehmen
Mit Tagesplan und Rezept

Haferflocken bieten alles, was der Körper braucht, um gesund abzunehmen mehr...

Gesunde Lebensmittel, die dick machen
Abnehmen & Diät

Mit Sushi, Smoothie, Joghurt und Trockenfrüchten lässt sich prima abnehmen? Irrtum ... mehr...

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Body-Mass-Index: BMI schnell und einfach berechnen!

Wie hoch ist ihr Body-Mass-Index? Finden Sie es heraus!

mehr...

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.