Erfolgreich abnehmen

Diät: Durchhalten ist eine Frage der Strategie

Die Gefahr ist groß, eine Diät nach einiger Zeit aufzugeben. Einige Tipps helfen Ihnen dauerhaft abzunehmen, wenn Sie nur ein bisschen Ihr Leben umstellen.

Diät_durchhalten.jpg
Bei der richtigen Diät gibt es zwar keine verbotenen Lebensmittel, aber ein paar Tricks helfen gegen den Heißhunger auf Kalorienbomben.
© iStock.com/wundervisuals

Wenn jemand die Entscheidung trifft abzunehmen, steht er meist am Anfang eines langen Weges. Gerade bei vielen Kilos gilt es, lange durchzuhalten, vielleicht mehr als ein Jahr. Wie schafft man es, trotz Motivationslöchern, Magenknurren und Heißhunger erfolgreich abzunehmen? Es gibt viele Tipps und Kniffe, damit der wichtigste Diät-Faktor – der Kopf – mitspielt.

Erfolgreich abnehmen – so bleibt die Psyche stabil

  • Schließen Sie einen schriftlichen Vertrag mit sich selbst ab. Legen Sie hier Eckdaten für die Veränderung Ihrer Lebensgewohnheiten fest, zum Beispiel mehr Bewegung und fettärmeres Essen.
    • zum Selbsttest

      Während sich manche Abnehmstrategien für die einen prima eignen, sind sie für andere überhaupt nicht ideal. Ermitteln Sie, zu welchem Diät-Typ Sie gehören.

  • Machen Sie sich deutlich, dass Abnehmen ein langwieriger Prozess ist, der mindestens ein Jahr dauern kann, denn in kleinen Schritten kommen Sie langsam aber sicher ans Ziel.
  • Setzen Sie sich Etappenziele, die Sie bei Erreichen auch entsprechend mit Dingen belohnen, die Sie sich schon lange gewünscht haben. Das kann ein Theaterbesuch, ein Kurztrip, eine Kosmetikbehandlung oder Ähnliches sein.
  • Führen Sie in den ersten Monaten ein Ernährungs- und Empfindungstagebuch, in dem Sie notieren, wann, was, wie viel und warum Sie gegessen und getrunken haben. Dabei zählen jeder Snack und jedes Bonbon.
  • Suchen Sie sich einen mentalen Ausgleich durch ein Hobby oder Belohnungen, die nichts mit Essen und Trinken zu tun haben. Beispielsweise Kinobesuche, gute Bücher oder ein entspannendes Bad nach einem hektischen Tag.
  • Hören Sie auf Ihren Körper und lernen Sie neu, wie Hunger, Appetit und Sättigung auf ihn wirken.
  • Falls Sie rauchen, beginnen Sie zunächst nur mit einer Sache, entweder Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduzierung. Beides gleichzeitig ist für Psyche und Körper kaum durchzuhalten und das Projekt "Erfolgreich abnehmen" könnte gefährdet sein.

Wie geht man mit der Lust auf Süßes um?

  • Kaufen Sie einzelne Schokoriegel oder -stücke, die Sie einzeln einfrieren können. Wenn der Schokohunger kommt, nehmen Sie ein Stück aus der Truhe und lassen dies ganz langsam im Mund schmelzen. Sie werden erstaunt sein, welches Geschmackserlebnis dies für Sie sein wird.
  • Oft ist es nicht der Hunger, der zu Süßem oder Herzhaftem verleitet, sondern Gelüste. Gehen Sie diesen auf den Grund und essen Sie – wenn gar nichts mehr nutzt – nur die Hälfte der sonst für Sie gewohnten Menge der Speise.
  • Planen Sie bewusst bestimmte Lieblingsspeisen, Süßes und Snacks ein, damit Sie Heißhungerattacken weitgehend vermeiden.
  • Gute Knabberalternativen sind pikante Reiskräcker, Gemüserohkost mit Dip oder ein pikanter Gemüsesaft.
Snacks zum Abnehmen

 

So kontrollieren Sie Ihren Hunger

  • Planen Sie Ihre Mahlzeiten und Mengen und schreiben Sie genau auf, was Sie einkaufen möchten. Auf diese Weise kommt nur das in den Korb, was auf der Liste steht.
  • Gehen Sie nie mit leerem Magen zum Einkaufen, ins Kino oder zum Bummeln: Gelüste und die unterschiedlichen Gerüche steigen Ihnen direkt in die Nase und können zu spontanen, ungewollten Einkäufen verleiten.
  • Trennen Sie sich von unnötigen Vorräten jeglicher Art und vermeiden Sie Hamsterkäufe, auch wenn einzelne Lebensmittel gerade besonders günstig sind.
  • Essen Sie so weit es geht an festen Plätzen und zur gleichen Uhrzeit. Sie werden merken, dass Sie Ihren Körper sehr schnell an diese Zeiten gewöhnen können.
  • Essen Sie langsam: Riechen Sie an den Speisen, schmecken Sie die Vielfalt der Gewürze und Kräuter und kauen Sie genüsslich das zubereitete Essen, denn erst nach etwa 20 Minuten meldet das Gehirn ein Sättigungsgefühl.
  • Trinken Sie bei warmem Wetter vor dem Essen ein Glas Mineralwasser, bei kühleren Temperaturen schmeckt eine Gemüsebouillon sehr gut und füllt den Magen.
  • Eine Schüssel Salat sollte mindestens einmal pro Tag auf Ihrem Tisch stehen.
  • Konzentrieren Sie sich auf das Essen. Telefonieren, lesen oder fernsehen können Sie nach der Mahlzeit auch noch.
  • Essen Sie nur so viel, wie Sie wirklich möchten, Reste schmecken auch am nächsten Tag noch gut.
Abnehmen & Diät
Artikel zum Thema
Experten-Foren

Mit Medizinern und anderen Experten online diskutieren.

Forum wählen
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Aktuelle Fragen aus der Community
Meistgeklickt zum Thema
Ernährungsumstellung: Gesund abnehmen ganz nebenbei
Langsam, dafür langfristig

Diäten haben einen schlechten Ruf. Experten empfehlen fürs langfristige Abnehmen vielmehr eine Ernährungsumstellung. Aber wie funktioniert der Gewichtsverlust durch gesunde Ernährung? mehr...

Bauchfett bedroht gerade Normalgewichtige
Ungesunde Fettverteilung

Normalgewichtige mit viel Bauchfett haben das höchste Risiko für eine koronare Herzerkrankung mehr...

Haferflocken-Diät: Gesund und einfach abnehmen
Mit Tagesplan und Rezept

Haferflocken bieten alles, was der Körper braucht, um gesund abzunehmen mehr...

Haben Sie eine Frage?

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Newsletter-Leser wissen mehr über Gesundheit

Aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit kostenlos per Mail.

Abonnieren
Body-Mass-Index: BMI schnell und einfach berechnen!

Wie hoch ist ihr Body-Mass-Index? Finden Sie es heraus!

mehr...

Zum Seitenanfang

afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.