Spanien-Reise

Reiseland Spanien: Übersicht

Spanien – das ist Lebensfreude, warmes Wetter und Meer. Soweit die typischen Urlauberklischees, die natürlich auch stimmen. Doch das Reiseland Spanien ist mehr. Es ist ein Land mit bewegter Vergangenheit.

Spanien-Reise-98123096.jpg
Flamenco-Tanzstunde im Reiseland Spanien

Sonne, Strand, Strand und Sonne – das Reiseland Spanien ist das beliebteste Ferienziel der Deutschen. Die meisten möchten sich am Mittelmeer oder auf den Inseln erholen, aber Spanien bietet weit mehr. Wenn Sie Spanien einmal von einer anderen Seite erleben möchten, dann können Sie einen Urlaub an der Atlantikküste buchen. Oder an der Küste von Asturien. Oder im Rioja, wo einer der besten Weine Spaniens herkommt. Lernen sie statt deutscher Mitbürger beim Cluburlaub doch einmal die spanische Lebensart kennen. Sie können durch historische Altstädtchen bummeln, in einer Bar Sherry oder Rotwein trinken und die Menschen beobachten. Ganz nebenbei dürfen Sie die spanischen Tapas genießen, kleine Vorspeisen-Häppchen. Aber bitte erst nach 21 Uhr – denn in Spanien beginnt das Leben, wenn in Deutschland das Licht ausgemacht wird.

Spanien – ein Land mit Einfluss

In mehr als 15 Staaten ist spanisch heute offizielle Amtssprache. In seiner Vergangenheit hat Spanien als Seemacht über andere Länder mitbestimmt. Die iberische Halbinsel war schon früh besiedelt: um 15000 v. Chr. entstanden Höhlenmalereien wie beispielsweise in Altamira. Auch Iberer, Phönizier und Griechen siedelten im Gebiet des heutigen Spanien, bevor die Römer vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis ins 5. Jahrhundert n. Chr. die Herrschaft übernahmen. Ihnen folgen Goten und Mauren. Zeugnisse der kulturellen und wirtschaftlichen Blüte unter arabischer Führung finden sich noch heute überall im Land. Es folgen unruhige Zeiten unter wechselnden Herrschern: der Habsburger Karl I., später sein Sohn Philipp II. In den darauffolgenden Jahrhundert erlebt das Land zuerst den Erbfolgekrieg, ab 1808 den Befreiungskrieg, drei Karlistenkriege und 1898 den spanisch-amerikanischen Krieg. Ab 1939 steht Spanien unter der Diktatur Francos, der 1975 den Weg für König Juan Carlos I. frei macht. Erst unter seiner Herrschaft beginnt die endgültige Demokratisierung Spaniens.

Autor:
Letzte Aktualisierung: 28. November 2010
Quellen: Baedeker Reiseführer Spanien. Ostfildern 2006. Merian: Barcelona. Heft 9/10. Liesendahl, Matthias & andere: Spanien. Vis-à-vis. Ostfildern 2007. Drewno, Agnieszka & andere: Nordspanien. Vis-à-vis. Ostfildern 2007. Schröder, Thomas: Spanien. Erlangen 2009. Crippa, Maria Antonietta: Gaudí. Von der Natur zur Baukunst. Köln 2009. Höllhuber, Dietrich und Werner Schäfke: DuMont Kunstreiseführer. Der spanische Jakobsweg. Ostfildern 2008.

Artikel zum Weiterlesen
Sicherheit auf Reisen: Hier lauert Infektionsgefahr
Gesundes Reisen

Reisen macht zwar Spaß, aber nur solange man gesund ist. Vorsicht vor diesen 21 Infektionskrankheiten! mehr...

Urlaub Tag für Tag: So erholen sich Körper und Kopf
Gesundes Reisen

Der Körper braucht seine Zeit, um Alltagsstress runterzufahren. So erholen sich Körper und Kopf Schritt für Schritt mehr...

Urlaub mit chronischen Schmerzen
Gesundes Reisen

Tipps für das Mitnehmen starker Schmerzmedikamente auf Reisen mehr...

Sie wollen in ein tropisches Land reisen und möchten sich über gesundheitliche Risiken informieren? Fragen Sie unseren Experten!

Zum Expertenrat
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Reisen - wie groß ist mein Gesundheitsrisiko?

Wie groß ist mein Gesundheitsrisiko auf Reisen?

weiter...

Zum Seitenanfang