Lifeline-Redakteurin & stellv. Redaktionsleitung

Silke Stadler

Silke Stadler ist Medizin-Redakteurin für das Gesundheitsportal Lifeline und widmet sich als ausgebildete Ernährungsberaterin am liebsten Ernährungsthemen.

silke stadler autorin
privat

Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Online-Redakteurin für Gesundheits-, Medizin- und Fitnessthemen ist Silke Stadler (Jahrgang 1983) ausgebildete Ernährungsberaterin und schreibt mit Leidenschaft über alles, was auf unseren Tellern landet – oder im Namen einer gesunden Lebensweise landen sollte. Weitere Herzensthemen sind Nachhaltigkeit, Minimalismus und Achtsamkeit.

Zuvor hat Silke Ethnologie, Allgemeine und Französische Sprachwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität studiert. Ihr Interesse an Gesundheitsthemen fand sie 2008 als Werkstudentin für die Online-Portale der 1&1 Mail & Media GmbH. Nach ihrem Studienabschluss 2010 folgten sechs Jahre als Gesundheitsredakteurin für WEB.DE, GMX und 1&1. In der Freizeit widmet sich Silke auf ihrem Blog "Journey 34" den Themen Nachhaltigkeit und Achtsamkeit, nachdem sie jahrelang für ihren Ernährungsblog digestio.de geschrieben hat.

Seit März 2016 ist Silke Medizin-Redakteurin Online für Lifeline, seit Juni 2017 zudem stellvertretende Redaktionsleitung der Gesundheitsportale.

Kontakt zur Autorin:

googleplus.png    xing-logo.png    twitter
Ausgewählte Artikel des Autors
Auslöser der Sommergrippe: Darum wird man im Urlaub oft krank
Vorbeugung

Warum erwischt einen die Sommergrippe ausgerechnet im Urlaub, wenn es endlich Zeit zum Entspannen wäre? Die wichtigsten Auslöser und wie man sie meidet mehr...

Elf vermeidbare Verhütungspannen
Verhütungspannen

Das gerissene Kondom gilt zwar als Klassiker, ist aber nicht die häufigste Verhütungspanne! mehr...

Natrium sulfuricum: Homöopathisches Lebermittel zum Entgiften
Glaubersalz

Das Arzneimittel aus Glaubersalz bringt Leber, Magen und Darm wieder ins Gleichgewicht mehr...

Anleitung: Kondom richtig überziehen
Kondom

Damit Kondome nicht reißen oder platzen, muss man sie richtig überziehen können. Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung in Bildern plus Tipps zu Lagerung! mehr...

Femidom: Kosten und Anwendung des Frauenkondoms
Vor- und Nachteile im Überblick

Wie das Kondom gehört auch das Femidom zu den hormonfreien Verhütungsmitteln und schützt vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Allerdings fallen die Kosten des Frauenkondoms vergleichsweise hoch aus mehr...

NFP: Auch natürliche Verhütung ist sicher
Symptothermale Methode

Nicht jedes Paar will mit der Antibabypille oder Kondomen verhüten. Für sie kann natürliche Familienplanung (NFP) eine sinnvolle Alternative sein mehr...

Dreimonatsspritze: Überschaubare Kosten, aber häufige Nebenwirkungen
Hormonelle Verhütungsmethode mit Depotwirkung

Die Dreimonatsspritze wird alle zwölf Wochen vom Arzt verabreicht und bietet einen sicheren Schutz vor Schwangerschaft. Sie hat jedoch auch bedeutende Nachteile gegenüber anderen hormonellen Verhütungsmethoden. mehr...

Hämorrhoiden: So lindern Sie Beschwerden
Krankheiten

Jucken, Brennen und sogar Blut im Stuhl: Hämorrhoiden äußern sich durch unangenehme Symptome. Je nach Grad müssen sie unterschiedlich behandelt werden mehr...

Purinarme oder -freie Lebensmittel
Gesunde Ernährung

Sind die Harnsäurewerte erhöht, zum Beispiel bei Gicht, sollte auf purinarme Kost geachtet werden. Doch in welchen Lebensmitteln stecken keine oder nur wenige Purine? Eine Liste gut geeigneter Lebensmittel... mehr...

Purinhaltige Lebensmittel
Gesunde Ernährung

Menschen mit erhöhten Harnsäurewerten, etwa Gichtpatienten, sollten purinhaltige Lebensmittel meiden mehr...

Alle Artikel des Autors

Autor:
Letzte Aktualisierung: 14. September 2017

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.