Schutz vor Mundgeruch

Zungenschaber besser als Zahnbürste

Zungenschaber oder -reiniger sind zur Kontrolle von Mundgeruch geeignet: Sie bewirken einen besseren Schutz als eine Zahnbürste. Trotz ihrer statistischen Signifikanz sind die Unterschiede jedoch nur gering und der Effekt hält lediglich kurze Zeit an.

Zungenschaber besser als Zahnbürste-100682170.jpg
Zungenschaber sind zur Kontrolle von Mundgeruch geeignet: Sie bewirken einen besseren Schutz als eine Zahnbürste.
Getty Images/Hemera

Mundgeruch ist ein Problem, das viele Menschen betrifft. So leiden zehn bis 30 Prozent der US-Amerikaner, zirka 24 Prozent der Japaner und etwa jeder sechste Deutsche daran. In über 85 Prozent der Fälle wird Mundgeruch durch orale Ursachen hervorgerufen, auch Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Magenprobleme oder falsche Ernährung kommen als Auslöser infrage. Übel riechende flüchtige Schwefelverbindungen (volatile sulfur compounds, VSC) gelten als die Hauptbestandteile des Mundgeruchs, sie sind Stoffwechselprodukte anaerober und vornehmlich gramnegativer Bakterien.

Die Zunge dient dabei vermutlich als Reservoir, das das Verbleiben sowie die Ansammlung von Bakterien und Nahrungsresten im Mund unterstützt. Eine gute Zungenreinigung etwa mit einem Zungenschaber, sollte somit gegen Mundgeruch wirksam sein. Ein Vergleich verschiedener Methoden wie Zungenschaber, -reiniger, Zahnbürste oder Mundwässer erscheint daher sinnvoll.

Zungenschaber gegen Zahnbürste

Nach ausführlicher Datenbanksuche fanden die Mediziner zwei Studien, die Formen der mechanischen Reinigung wie Zungenschaber, -reiniger und/oder Zahnbürste miteinander verglichen. Sie konnten keine Untersuchung zu Mundwässern ausfindig machen. Insgesamt nahmen an beiden Untersuchungen mit einer Dauer unter vier Wochen 40 über 18-jährige Probanden mit Mundgeruch teil. Die VSC-Konzentrationen gingen durch Anwendung von Zungenschabern oder -reinigern signifikant stärker zurück als durch eine Zahnbürste. Doch war der Unterschied nur gering und der günstigere Effekt hielt nur kurzfristig an.

Mundwässer zur Bekämpfung von Mundgeruch nicht ausreichend untersucht

In Anbetracht der enormen Auswahl an Mundwässern ist das Fehlen von Studien, die die Effekte von Mundwasser mit denen der mechanischen Reinigung verglichen, unerwartet und enttäuschend, so die Autoren. Die beiden ausgewählten Untersuchungen beziehen sich lediglich auf die mechanische Zungenpflege mit dem Zungenschaber, Reinigern und/oder Zahnbürsten. Neue Untersuchungen sollten größere Probandenzahlen und längere Studienzeiträume einschließen, fassen die Autoren zusammen.

Was tun gegen Mundgeruch?

Jeden Menschen trifft es irgendwann einmal beispielsweise morgens nach dem Aufstehen. Doch es gibt auch Menschen, die chronisch an schlechtem Atem leiden. Was gegen Mundgeruch hilft, darüber spricht Professor Siegfried Meryn.

ORF

Mundgeruch den Kampf ansagen

Autor:
Letzte Aktualisierung: 06. Februar 2008
Quellen: Outhouse TL et al.: A Cochrane systematic review finds tongue scrapers have short-term efficacy in controlling halitosis. Gen Dent 2006; 54: 352-359

Meistgeklickt zum Thema
Zähne putzen – aber richtig!
Zahngesundheit

Schritt für Schritt zu gesunden, weißen Zähnen: Lifeline stellt das perfekte Putzprogramm vor mehr...

Vier einfache Hausmittel gegen Zahnschmerzen
Zahngesundheit

Experte: Diese Tricks versprechen schnelle Hilfe gegen das Ziehen im Zahn mehr...

Diese Lebensmittel sorgen für schöne und gesunde Zähne
Zahngesundheit

Vitaminreiche und sanfte Alternativen zum Zahnpflege-Kaugummi, die sogar aufhellen können! mehr...

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Wie gut ist Ihr Medizinwissen?
Wie viele Karieszähne hat ein deutsches Kind im Schnitt?
Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang