Vorsorge wird zu wenig genutzt

„Ich gehe nur zum Arzt, wenn ich krank bin“

Gerade Männer gehen nicht gern zu Vorsorgeuntersuchungen. Aber was hält Männer bzw. auch Frauen eigentlich davon ab, die kostenlosen Früherkennungsangebote der Kassen zu nutzen? Dieser Frage ging die Techniker Krankenkasse (TK) nach.

Das für die Ärzte wichtigste Ergebnis der Kassenumfrage war, dass gut 40 Prozent der Befragten nicht einmal wissen, auf welche Untersuchungen sie Anspruch haben. Dr. Peter Düker, Mediziner bei der TK, wünscht sich von den niedergelassenen Ärzten, dass diese ihre Patienten stärker zu Vorsorgeuntersuchungen motivieren.

"Ich gehe nur zum Arzt, wenn ich krank bin", meinten sechs von zehn Befragten auf die Frage, warum sie Vorsorgeuntersuchungen nicht wahrnehmen. Etwa jeder Vierte empfindet die Untersuchungen unangenehm, und viele nennen auch Zeitmangel. Gerade Männer, kritisiert Düker, legen anscheinend mehr Wert auf ein scheckheftgepflegtes Auto als auf einen regelmäßigen Gesundheitscheck.

Angesichts der Tatsache, dass z.B. jeder Zweite nicht zur Krebsvorsorge geht, sollten alle Beteiligten wie Krankenkassen, Politiker und Ärzte stärker für die Früherkennung werben, fordert Düker.

Bisher jedenfalls erinnern lediglich zwei von fünf Hausärzten ihre Patienten an Vorsorgeuntersuchungen, so ein weiteres Ergebnis der Studie. Dabei kommt Früherkennung auch Ärzten zugute: Die Leistungen können budgetfrei erbracht werden, und die Patienten begrüßen es in der Regel, wenn ihr Arzt sie auf Präventionsangebote anspricht.

Autor: Anke Thomas
Letzte Aktualisierung: 01. Februar 2010
Quellen: MMW – Ausgabe 45/November 2009; Seite 10 Nach einer Pressemitteilung der Techniker Krankenkasse vom 4.10.2009

Meistgelesen in dieser Rubrik
Kopf gestoßen? Bei Schwindel ab zum Arzt
Symptome einer Gehirnerschütterung

Symptome von Gehirnerschütterung und Schädel-Hirn-Trauma mehr...

Wieso sich die Grippe-Impfung lohnt
Vermeidbare Influenza

Impfgegner haben viele Scheinargumente – amerikanische Experten entkräften sie mehr...

Die Muskel-Diät für alle ab 30
Muskelabbau im Alter bremsen

Bereits ab Mitte 30 werden die Muskeln weniger. Abbremsen lässt sich das nicht nur mit Sonne und Bewegung. Genauso wichtig ist eine gezielte Muskel-Diät, wie ein internationales Forscherteam jetzt festgestellt... mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...

Einfach, schnell und kostenlos den richtigen Arzt finden und online Termine vereinbaren

Arzt finden
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.



Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang