Medizinische Vorsorge

Präventionsmedizin

Jedes Lebensalter bringt seine eigenen Veränderungen mit sich, so manche Beschwerden oder Erkrankungen. Werden sie früh genug erkannt, lässt sich das Meiste heilen. Deshalb widmet sich diese Rubrik dem Thema Vorsorge und Vorsorgeuntersuchungen.

Mit einem einfachen Bluttest können oftmals schnelle Rückschlüsse auf die Organfunktionen gezogen werden. Daneben helfen High-Tech-Diagnoseverfahren bei der Früherkennung. Eine bekannte Vorsorgeuntersuchung ist die Mammographie bei Frauen, die hilft Brustkrebs möglichst früh zu erkennen, denn dann ist er oft heilbar. Gerade im Alter von 45. bis 50. und zwischen dem 60. und 65. Lebensjahr ist es jeder Frau anzuraten, diese Untersuchung machen zu lassen. Zur Darmkrebserkennung gibt es das Verfahren der virtuellen Koloskopie, die zuverlässige Ergebnisse liefert. Im Frühstadium erkannt gibt es für Darmkrebs große  Heilungschancen.

Meistgelesene Artikel zu Präventionsmedizin
Fakten zur Schilddrüse – das sollten Sie wissen
Vorsorge

Schilddrüsenunter- und -überfunktion, Hormonwerte, Schilddrüsenoperation und -krebs: Die Bildergalerie informiert auf einen Blick mehr...

Schilddrüsenunterfunktion: Die wichtigsten Anzeichen
Vorsorge

Bei Depression, Müdigkeit und Frieren denkt kaum einer an die Schilddrüse mehr...

Schilddrüse: Das bringt sie ins Gleichgewicht
Vorsorge

Neuraltherapie, Gemmotherapie, Heilpflanzen: Sanfte Mittel, die der Schilddrüse helfen mehr...

Aktuelle Artikel zum Thema
Sport mit 50 lohnt sich!
Aktiv nicht nur in jungen Jahren

Besser spät durchstarten, als nie: Auch wenn Männer erst im fortgeschrittenen Alter ihre körperliche Aktivität intensivieren, verlängern sie dadurch ihre Lebenserwartung. Nach zehn Jahren Training ist die... mehr...

Doktorspiele sind normal
Sexualität

Bei Doktorspielen untersuchen sich Kinder gegenseitig von Kopf bis Fuß. Einerseits erkunden sie dabei das andere Geschlecht, andererseits versichern sie sich, dass sie sind wie andere Kinder des eigenen... mehr...

Ab 45 Jahren: Prostata
Vorsorge

Früherkennung Prostatakrebs Welche Vorsorgeuntersuchungen?Abtasten der Prostata und der Hoden Welche Erkrankung erkennen?Früherkennung von Prostatakrebs (Prostatakarzinom) Zu welchem Arzt?Urologe Wie oft?1x... mehr...

Misshandlung oder Willebrand-Jürgens-Syndrom?
Kind mit blauen Flecken

Trifft man auf ein Kind, dessen Körper mit multiplen Hämatomen (Blutergüssen) übersät ist, liegt der Verdacht auf eine Kindesmisshandlung nahe. In dieser Situation bietet die Untersuchung durch einen Arzt oder... mehr...

Insektenschutzmittel: Bewährte Wirkstoffe
Mückensprays & Zeckenmittel

Insektenschutzmittel – worauf kommt es an? Welche Wirkstoffe sind für wen geeignet? Lesen Sie hier mehr. mehr...

Artikel zum Thema
Impfungen und Vorsorge per App regeln
Prävention mit dem Smartphone

Ihr Smartphone kann Sie jetzt zum Gesundheitsmanager Ihrer ganzen Familie machen: Kostenlose neue Apps sagen Ihnen, wann für Sie und Ihre Lieben Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen fällig sind. mehr...

Gynäkologische Krebsfrüherkennung
Was gehört dazu?

Vom 20. Lebensjahr an haben gesetzlich krankenversicherte Frauen Anspruch auf eine jährliche gynäkologische Untersuchung zur Früherkennung von Krebserkrankungen im Genitalbereich. mehr...

Autor:
Letzte Aktualisierung: 11. Oktober 2013

Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Weitere Erkrankungen
  • AllergieAllergie

    Die Haselpollen fliegen schon und machen Allergikern das Leben schwer. Hilfe gibt es hier mehr...

  • ADHSADHS

    Konzentrationsprobleme, Bewegungsdrang, impulsives Verhalten gelten als Symptome von ADHS mehr...