TCM als Schmerztherapie

Qi-Gong-95390777.jpg
Qigong sind Bewegungsübungen, die ebenfalls Teil der TCM sind.

In der Schmerztherapie kommt heutzutage häufig die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) zum Einsatz. Vor allem die Akupunktur, aber auch andere Teilgebiete der TCM, wie Qigong oder die Behandlung mit traditionellen chinesischen Arzneimitteln, kommen für die Therapie von Schmerzen infrage.

Akupunktur gegen Schmerzen

In der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) geht man davon aus, dass die Lebensenergie auf bestimmten Bahnen im Körper verläuft. Diese Bahnen (Meridiane) sind mit Organen verbunden. Kommt es hier zu Störungen des Flusses, sind körperliche Beschwerden die Folge. Häufig äußern sich diese in Form von Schmerzen.

Die Akupunktur soll im Rahmen einer Schmerztherapie Flussstörungen der Lebensenergie lösen. Wenn sie wieder ungehindert fließen kann, wirkt sich das auch positiv auf die Schmerzen aus.

Qigong in der Schmerztherapie

Qigong sind Bewegungsübungen, die ebenfalls Teil der TCM sind. Auch Qigong beruht auf der Annahme, dass die Lebensenergie, das Qi, im Körper ungehindert fließen muss, damit der Mensch gesund bleibt und Krankheiten nicht entstehen können. Da Qigong den Fluss des Qi unterstützen und harmonisieren soll, wird es auch in der Schmerztherapie angewendet. Auch zur Vorbeugung von Krankheiten wird Qigong in der TCM eingesetzt.

Chinesische Arzneimittel gegen Schmerzen

Die chinesische Arzneimittellehre ähnelt den Grundsätzen der westlichen Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Sie ist noch vor der Akupunktur das am häufigsten angewendete Teilgebiet der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) – auch in der Schmerztherapie.

Vor allem pflanzliche Bestandteile werden in der TCM verabreicht, seltener tierische Stoffe. Die meisten chinesischen Arzneimittel müssen vor der Anwendung von den Patienten abgekocht werden. Wie genau Sie Ihre Arzneimittel zubereiten müssen, wird Ihnen Ihr Arzt oder Heilpraktiker bzw. Ihr Apotheker sagen.

Autor: Karin De Miguel
Letzte Aktualisierung: 25. April 2014

Neueste Fragen aus der Community
Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgelesen in dieser Rubrik
Die Bedeutung der Galle
Migräne und ander Kopfschmerzen

In der TCM gibt es für Migräne und andere Kopfschmerzen gute Erklärungsmodelle mehr...

Well-Being

Die meisten Patienten, die eine internistische Praxis mit unklaren Magen-Darm-Symptomen aufsuchen, sind erfreulicherweise organisch gesund. Dennoch werden sie von Beschwerden geplagt: Sie klagen häufig über... mehr...

Akupunktur bessert Tinnitus
Tinnitus – Qualen im Kopf

Ohrgeräusche im Kopf, auch Tinnitus genannt, können für die Betroffenen zur Qual werden. Britische Forscher haben getestet, ob und wie Akupunktur helfen kann. mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...

Einfach, schnell und kostenlos den richtigen Arzt finden und online Termine vereinbaren

Arzt finden
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.



Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang