Fernöstliche Heilmethoden als Option

TCM bei Schmerzen

TCM,Traditionelle chinesische Medizin,Thinkstock-Nr.114338154.JPG
In der Traditionellen Chinesischen Medizin kommen die unterschiedlichsten Heilkräuter zum Einsatz.
(C) iStockphoto

Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) besitzt eine Jahrtausende alte Tradition. Auch in der modernen westlichen Welt kann sie insbesondere bei chronischen Schmerzen als Behandlungsoption in Frage kommen.

Die Basis  der Traditionellen Chinesischen Medizin bildet eine ganzheitliche Diagnostik. Ergänzend zur schulmedizinischen Betrachtung werden chinesische Verfahren wie Puls- und Zungendiagnostik zur Therapiebestimmung einbezogen. Neben der umfassenden Einsicht in die individuelle Krankheitsgeschichte interessiert den Arzt, wie der Schmerz beschaffen ist, ob er z.B. tief oder oberflächlich liegt, stumpf oder stechend, den Ort wechselnd oder manifest ist, des Weiteren wie er sich im Tagesverlauf wandelt, bei Kälte oder Hitze verhält und wie sich die Symptomatik etwa mit den Jahreszeiten ändert. Auch kaum noch erinnerte, in der Kindheit erfahrene Infektverläufe sind hier für die Therapie von Bedeutung.

Behandlungsformen im Rahmen der TCM

Eine zentrale Säule der Traditionellen Chinesischen Medizin bildet die Arzneitherapie. Chinesische Arzneimittel werden nach den diagnostischen Kriterien als  Rezeptur für den Patienten zusammengestellt. Die Substanzen werden als Sud abgekocht und als so genanntes Dekokt in kleinen Schlucken über den ganzen Tag verteilt getrunken.

Darüber hinaus zählen u.a. folgende Therapien zur Traditionellen Chinesischen Medizin:

  • Akupunktur
  • Qi Gong
  • Tuina-Massagen
  • Ernährungstherapie

Ob und in welcher Form die Traditionelle Chinesische Medizin bei Schmerzen angewendet werden kann, hängt von Art und Ursache der Schmerzen ab und sollte gemeinsam mit dem behandelnden Arzt bzw. nach einer ausführlichen Diagnostik entschieden werden.

Autor: Springer Medizin. JH, 26.01.2012, DVGE Verlag für Gesundheit und Ernährung
Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2012
Quellen: diverse

Neueste Fragen aus der Community
  • Akupunktur
    Schröpfen
    26.11.2014 | 12:41 Uhr von ornus

    Guten Tag, was ist eigentlich der Unterschied zwischen einer Schröpfmassage und...  mehr...

  • Akupunktur
    Hallo :)
    05.11.2014 | 22:32 Uhr von Ll333

    Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen das ich auf der inneren Pobacke einen ca....  mehr...

  • Naturheilverfahren
    Darmsanierung
    25.10.2014 | 14:55 Uhr von Willow

    Liebe Fr. Dr., ich habe wegen einem eher unschönen Darmflorastatus damit begonnen meinen...  mehr...

Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgelesen in dieser Rubrik
Die Bedeutung der Galle
Migräne und ander Kopfschmerzen

In der TCM gibt es für Migräne und andere Kopfschmerzen gute Erklärungsmodelle mehr...

Akupunktur bessert Tinnitus
Tinnitus – Qualen im Kopf

Ohrgeräusche im Kopf, auch Tinnitus genannt, können für die Betroffenen zur Qual werden. Britische Forscher haben getestet, ob und wie Akupunktur helfen kann. mehr...

Verzeichnis qualifizierter Akupunktur-Ärzte
Arztsuche

Bei der Suche nach einem qualifizierten Akupunktur-Arzt sind viele Patienten verunsichert. Welcher Arzt hat eine ausreichende Qualifikation? Dieses Ärzteverzeichnis enthält ausschließlich Ärzte, die von der... mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...

Einfach, schnell und kostenlos den richtigen Arzt finden und online Termine vereinbaren

Arzt finden
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.



Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang