Aktuelle Studie

Immer mehr Menschen vertrauen auf Homöopathie

Globuli Homöopathie
Ein Viertel der Deutschen bezeichnet sich als "überzeugte Verwender" von Globuli und anderen homöopathischen Arzneimitteln.

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat schon mal ein Kügelchen eingeworfen. Viele hat die Wirkung überzeugt und zu regelmäßigen Homöopathie-Anwendern gemacht.

Während die Deutschen vor einigen Jahrzehnten noch gemeinschaftlich die Augen gerollt haben, wann immer von Homöopathie die Rede war, so sind die skeptischen Stimmen in den letzten Jahren immer leiser geworden. Eine repräsentative Umfrage zur Bekanntheit, Verwendung und dem Image homöopathischer Arzneimittel durch das Institut für Demoskopie Allensbach hat nicht nur den anhaltenden positiven Trend in Sachen Beliebtheit ausgemacht, sondern außerdem gezeigt, dass ein Großteil der Deutschen weiß, was genau es mit der Homöopathie auf sich hat.

92% der Deutschen ist Homöopathie ein Begriff

Die Bevölkerungsumfrage wurde von Herstellern homöopathischer Arzneimitteln beauftragt, die sich in einer Arbeitsgemeinschaft im Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller zusammengeschlossen haben. Ziel war es, eine objektive Studie zur Bekanntheit, der Verwendung und dem Image homöopathischer Arzneimittel auf die Beine zu stellen. Die Ergebnisse dürften die Hersteller erfreuen. 92 Prozent der Deutschen, darunter überdurchschnittlichen vielen Frauen, ist die Homöopathie durchaus ein Begriff. Jeder sechste Befragte kann die Wirkungsweise der entsprechenden Präparate charakterisieren. Ein Viertel der deutschen Bevölkerung bezeichnet sich gemäß den Studien-Ergebnissen als „überzeugter Verwender“ homöopathischer Arzneimittel. Sie benutzen die entsprechenden Präparate bei Beschwerden und Erkrankungen und sind ohne Einschränkungen von der Wirksamkeit der Kügelchen und Tropfen überzeugt.

Die große Mehrheit der bisherigen Nichtanwender schließt es nicht aus, bei Beschwerden wie Erkältungen und grippalen Infekten homöopathische Mittel einzunehmen. Für lediglich 14 Prozent der Befragten kommt es nicht in Frage, entsprechende Mittel anzuwenden.

Autor: Sibylle Fünfstück
Letzte Aktualisierung: 21. Oktober 2009
Quellen: Nach Informationen des Bundesverbands der Arzneimittel-Hersteller e.V.

Neueste Fragen aus der Community
Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgelesen in dieser Rubrik
Homöopathie

Die Homöopathie gilt im Allgemeinen als nebenwirkungsarme Heilmethode: Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen vor allem beim Einsatz hoher Potenzen, also stark verdünnter... mehr...

Stellen Sie Ihre Fragen zu Homöopathie und Naturheilkunde
Expertin für Homöopathie: Ute Hecht-Neuhaus

Die Behandlung einer Krankheit soll schnell und effektiv erfolgen, aber bitte schonend! Homöopathie, Naturheilkunde und Aromatherapie sind Alternativen für den gesundheitsbewussten Patienten sowie sinnvolle... mehr...

Alternativmedizinische Verfahren

Eine ausführliche Anamnese zu den Beschwerden und Befindlichkeiten ist die Grundlage für die Wahl des homöopathischen Mittels und seiner Dosierung. mehr...

Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...


Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang