Transfusionen - wenn fremdes Blut Leben rettet

Was versteht man unter einer "Eisenüberladung"? Was ist ein myelodysplastisches Syndrom (MDS)? Bei welchen Krankheiten ist eine Blut-Transfusion notwendig? Alle wichtigen Infos rund ums Thema Transfusionen erhalten Sie in diesem Special.

  

Diverse Anämie-Formen erfordern häufige Transfusionen
Andere Anämien

Neben dem myelodysplastischen Syndrom (MDS) gibt es noch weitere Formen der Blutarmut (Anämie), die regelmäßige Bluttransfusionen notwendig machen. mehr...

Eisen spielt eine wichtige Rolle bei der Ernährung
Eisen und Ernährung

Die Zufuhr von Eisen hängt von der Art der Ernährung ab. Eisen spielt eine wichtige Rolle bei einer Vielzahl von Reaktionen im Körper. Es ist in nahezu allen Lebensmitteln enthalten, doch die Menge und die... mehr...

Das myelodysplastische Syndrom: rechtzeitig vorbeugen
Alltag mit MDS

Dauerhafte Erkrankungen wie das myelodysplastische Syndrom (MDS) bedeuten einen tiefen Einschnitt im Leben. Erkrankte und Angehörige müssen sich auf eine veränderte Lebensführung einstellen sowie mit Ängsten... mehr...

Die Folge ist Eisenablagerung in den inneren Organen
Zuviel Eisen ist schädlich

Eisen ist zwar überlebenswichtig für den Körper, doch wie so häufig kommt es auf die richtige Menge an. Eine Eisenablagerung in den inneren Organen, die bei wiederholten Bluttransfusionen droht, kann gefährlich... mehr...

Bluttransfusionen: Hilfe, wenn Blut nicht richtig reift
MDS, Bluttransfusionen und Eisenüberladung

Eine häufige Ursache der Überladung des Körpers mit Eisen sind Bluttransfusionen. Diese können erforderlich sein, weil die Bildung von Blutzellen im Körper gestört ist, wie z. B. beim myelodysplastischen... mehr...

Eisen im Körper: Eisengleichgewicht ist ein Balance-Akt
Eisen in Körper und Blut

Eisen ist eines der häufigsten Elemente in der Natur. Da es leicht Elektronen aufnehmen und abgeben kann, ist es bei vielen Reaktionen im menschlichen Körper beteiligt und übernimmt so eine Reihe von... mehr...

Eisenchelat entfernt Eisen aus Blut und Gewebe
Die Eisenchelat-Therapie

Bei Patienten mit krankhaft erhöhten Eisenspiegeln im Blut ist eine medikamentöse Therapie mit sogenanntem Eisenchelat möglich. Das kann schwerwiegende Folgen verhindern und sogar das Leben verlängern. Doch... mehr...

Tipps bei Eisenüberladung
Risiken meiden, gesund ernähren

Das Leben mit Eisenüberladung stellt für die Betroffenen eine dauerhafte Herausforderung dar. Nur eine konsequente Behandlung schützt vor körperlichen Schäden an Leber, Herz, Bauchspeicheldrüse und anderen... mehr...

Themenfelder Tranfusionen

Leben mit MDS

Leben mit MDS

Myelodysplastisches Syndrom (MDS): Worauf Sie im Alltag achten sollten. mehr...

Therapie

Therapie

Von Eisenchelat-Therapie bis Transfusionen: Lesen Sie die wichtigsten Infos über Therapien und... mehr...

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...
Lifeline auf Twitter folgen