Wie wird Schwerhörigkeit behandelt?

Hörhilfen, Implantate und Operation können helfen

Zur Behandlung der Schwerhörigkeit werden vor allem Hörgerate und andere technische Hilfen eingesetzt. Implantate können bei ausgeprägter Schwerhörigkeit helfen. Bei Otosklerose kann eine Laser-OP Abhilfe schaffen.

   

Hörhilfen und Operationen

Laser-OP bei Steigbügelversteifung
Schwerhörig durch Otosklerose

Schwerhörigkeit ist leider nicht immer heilbar. Aussichtsreich ist die Situation jedoch für diejenigen, die infolge einer Otosklerose (Steigbügelversteifung) schwerhörig geworden sind: In diesen Fällen bietet... mehr...

Autor:
Letzte Aktualisierung: 25. Juni 2014

Übersicht: Schwerhörigkeit
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...