FAQ

Lippen aufspritzen und Lippenlifting

Wer eine operative Lippenvergrößerung vornehmen lassen möchte, sollte sich eingehend über Methoden, Risiken und Kosten des kosmetischen Eingriffes informieren. Eine Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten finden Sie hier.

Krankheitslexikon-Herpes-57308057.jpg
Für ein perfektes Ergebnis ist mehr notwenig, als einfach nur das "Aufspritzen" der Lippen.
(c) Stockbyte

Welche Möglichkeiten gibt es für eine dauerhafte Lippenvergrößerung?

Ohne Risiko ist eine Lippenvergrößerung nur mit Eigenfett möglich. Dies muss allerdings für ein langfristiges Ergebnis mehrmals im Abstand von einigen Monaten wiederholt werden. Es ist aber nicht jedes Mal eine Fettentnahme nötig, da das entnommene Fett eingefroren und später für weitere Unterspritzungen wieder verwendet werden kann.

Wie funktioniert eine Lippenvergrößerung mit Eigenfett?

Bei der Lippenvergrößerung mit Eigenfett wird dieses entnommen, aufbereitet und in die Lippe injiziert. Überschüssiges Fett wird eingefroren und kann bei weiteren Eingriffen benutzt werden.

Wie viele Sitzungen sind nötig?

Es sind mindestens zwei bis drei Behandlungen nötig, um einen bleibenden Effekt zu erzielen. Dabei kann man zusätzlich feststellen, dass die Abstände bis zur nächsten Nachinjektion immer länger werden, bis das Ergebnis dauerhaft bleibt.

Was kostet eine Lippenvergrößerung mit Eigenfett?

Der erste Eingriff mit Gewinnung und Aufbereitung des Fettes kostet circa 1100 EUR, jede weitere Behandlung der Lippenvergrößerung circa 300 Euro.

Wie lange hält eine Lippenvergrößerung an?

Nach dreimaliger Behandlung einer Lippenvergrößerung durch Eigenfett kann man erwarten, dass das Ergebnis circa fünf Jahre hält.

Wird eine Lippenvergrößerung mit oder ohne Narkose durchgeführt?

Die erste Behandlung, bei der das Eigenfett entnommen wird, wird im Dämmerschlaf durchgeführt. Der Patient/die Patientin wird mit starken Beruhigungs- und Schmerzmitteln in eine leichte Narkose versetzt und bleibt ansprechbar.

Was kann man gegen nach unten weisende, "unfreundlich" aussehende Mundwinkel unternehmen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die je nach vorliegendem Befund und den eigenen Wünschen variieren. Man kann verschiedene Materialien unterspritzen (zum Beispiel Kollagen, Botox oder Eigenfett), was sich je nach verwendetem Material in der Haltbarkeit unterscheidet.

Worin liegt der Vorteil einer Lippenvergrößerung mit Goretexfäden?

Goretexfäden halten sehr lange, sind aber durchaus tastbar. Andere Methoden der Lippenvergrößerung, wie zum Beispiel Eigenfettinjektion oder eine operative Vergrößerung durch eine Hautverschiebung auf der Rückseite der Lippe, bieten sich eher an.

Was unterscheidet das direkte und das indirekte Lippen-Lifting?

Der Schnitt unterhalb der Nasenbasis (indirektes Lippen-Lifting) ist besser geeignet, um die Lippe anzuheben. Hier kann die Narbe leicht überschminkt werden. Das direkte Lippen-Lifting mit einer Narbe an der Lippen-Rot-Weiß-Grenze führt meist zu einer unnatürlichen oder auffälligen Narbe.

Wer darf eine Lippenvergrößerung vornehmen?

Nur Ärzte und Heilpraktiker dürfen eine Lippenvergrößerung durchführen. Auch Zahnärzte mit ausreichend Erfahrung kommen in Frage. Kosmetiker und dubiose Internet-Anbieter sowie Billig-Angebote im Ausland sind immer die falsche Wahl!

Autor:
Letzte Aktualisierung: 17. Februar 2012

Übersicht: Schönheitsoperation
Fragen zum Thema

Zum Seitenanfang