Aktuelle Artikel zum Thema
Aktuelle Versorgungssituation mit Licht und Schatten
Entzündliches Rheuma

Wie leben Menschen mit rheumatischen Krankheiten heute? Wie werden sie versorgt? Antworten zu diesen Fragen gab es auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des DGRh-Jahreskongesses in Berlin. mehr...

Neuer Marker entdeckt
Frühdiagnose Rheuma

Der Nachweis von so genannten MCV-Antikörpern kann offenbar die Diagnose einer frühen rheumatoiden Arthritis erleichtern und dabei helfen, Patienten mit einem erhöhten Risiko schneller zu erkennen. mehr...

Angst vor der Zukunft mit Morbus Bechterew?
Leben mit Rheuma

Für viele Betroffene ist die Diagnose Spondylitis ankylosans (Morbus Bechterew) mit deutlichen Einschnitten in die bisherige Lebensplanung verbunden. Hilfen im Umgang mit der Krankheit bieten spezielle... mehr...

Deutschland hat zu wenige Rheumatologen
Medizinische Versorgung

Die Versorgung von Patienten mit rheumatischen Erkrankungen hat sich in den letzten Jahren in Deutschland wesentlich verbessert. Allerdings besteht nach wie vor ein gravierender Fachärztemangel. mehr...

Enthesitis: Wenn der Sehnenansatz schmerzt
Morbus Bechterew

Schmerzen im Sehnenansatzbereich treten häufig in Verbindung mit einer erhöhten Entzündungsaktivität auf. Daher sollten sie nicht vernachlässigt werden. mehr...

News-Archiv
Entzündungskontrolle und gute Zahnpflege sind wichtig
Rheuma und Zahngesundheit

Menschen mit rheumatoider Arthritis haben neben einem erhöhten Risiko für koronare Herzkrankheit offenbar auch ein erhöhtes Risiko für entzündliche Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Parodontitis). mehr...

OP: Müssen Rheuma-Medikamente abgesetzt werden?
Rheuma behandeln

Bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankungen stellt sich vor operativen Eingriffen immer wieder die Frage, ob Rheuma-Medikamente pausiert werden sollten oder nicht. mehr...

Hörverlust im Bereich hoher Frequenzen nicht selten
Morbus Bechterew

Neben den Augen kann Morbus Bechterew auch das Hörvermögen betreffen. Nach neueren Erkenntnissen leiden z.B. bis zu 70 Prozent der Patienten unter einem Hörverlust im hochfrequenten Bereich. mehr...

Kortison bei Rheuma: Schutz vor Osteoporose ist möglich
Rheuma behandeln

Viele Patienten, die an einer chronisch-entzündlichen Gelenkerkrankung leiden, sind auf die regelmäßige Einnahme von Glukokortikoiden bzw. "Kortison" angewiesen. mehr...

Rheuma im Berufsalltag

Gerade für Menschen mit entzündlichem Rheuma ist der Umgang mit Maus und Tastatur nicht immer problemfrei. Ein Projekt des Institutes für Arbeitsschutz bietet Tipps zur besseren Alltagsbewältigung. mehr...

Reden Sie mit!

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Übersicht: Rheuma
Newsletter-Leser wissen mehr

Der kostenlose Gesundheits-Newsletter

Hier bestellen...