Muskelkrämpfe: Das sollten Sie wissen

Sie kommen oft aus dem Nichts und sind extrem schmerzhaft: Muskelkrämpfe. Wie kann ich mir helfen und wie lassen sich Muskel- und Wadenkrampf vermeiden? Unsere Tipps.

  

Muskelkrämpfe - Grundlagen

UG| Muskelkrämpfe – schmerzhaft und unangenehm
Grundlagen

Muskelkrämpfe sind keine Seltenheit und betreffen keinesfalls nur Sportler. So tritt der meist als sehr schmerzhaft empfundene nächtliche Wadenkrampf besonders häufig auf. Experten zufolge hatte fast jeder... mehr...

Aufbau der Muskulatur
Anatomie

Muskeln sind weit mehr als das Zeichen eines gut trainierten Körpers. Sie sind ein wichtiger Teil des funktionierenden menschlichen Organismus. mehr...

Ursachen für Muskelkrämpfe

Häufige Ursachen für Muskelkrämpfe
Magnesiummangel, Überanstrengung und weitere Faktoren

Muskelkrämpfe können viele Ursachen haben. Überanstrengung, Magnesiummangel oder auch Alkoholkonsum können eine Rolle für die gestörte Reizübertragung vom Nerv auf den Muskel spielen. mehr...

Behandlung

Aktiv gegen Muskelkrämpfe
Verkrampfte Muskeln behandeln

Die Ursachen für Muskelkrämpfe sind vielfältig – und nicht immer steckt hinter den Beschwerden ein Magnesiummangel, der entsprechend mit Magnesium-Präparaten behandelt werden kann. Sehr häufig kommen... mehr...

Die besten Tipps gegen Wadenkrämpfe
Muskelkrämpfe

Was bei Wadenkrämpfen sofort hilft und wie Sie Wadenkrämpfen vorbeugen mehr...

Vorbeugung

Vorbeugung von Muskelkrämpfen: Die besten Tipps
Magnesium und mehr

Wadenkrämpfe müssen nicht sein! Wer im Alltag einige Tipps beachtet, der kann sich selbst vor den heftigen Schmerzattacken schützen. Lesen Sie hier, worauf es ankommt. mehr...