Ursachen von Kopfweh bei grippalem Infekt

Kopfschmerzen bei Erkältung

Husten, Schnupfen, Heiserkeit – diese Symptome sind bei einer Erkältung typisch. Allerdings können auch Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit und Müdigkeit erkältungsbedingt auftreten oder auch Vorboten einer Erkältung sein.

Kopfweh, erkältet und verschnupft
Leichte Kopfschmerzen können bei einer Erkältung zu den bekannten Symptomen zusätzlich auftreten.
(C) iStockphoto

"Bei Morgenrot – Schlechtwetter droht", lautet eine der ältesten Bauernregeln. Denn das morgendliche Sonnenlicht erscheint immer dann besonders rot, wenn die Luft feucht ist und sich damit Niederschläge ankündigen. Solche Vorboten gibt es aber nicht nur beim Wetter – auch eine angegriffene Gesundheit macht sich durch frühe Symptome bemerkbar. Beispielsweise durch Kopfschmerzen, wenn ein grippaler Infekt droht.

Die erste Reaktion des Körpers auf eindringende Viren ist die so genannte unspezifische Immunreaktion: Dabei werden Abwehrzellen gebildet, die die Erreger angreifen – es kommt zu entzündlichen Prozessen, Puls und Temperatur steigen. Ein regelrechter Abwehrkampf entsteht, der den ganzen Organismus fordert, Kraft kostet und typische Symptome wie Kopfschmerzen auslöst. Die Betroffenen fühlen sich häufig matt und kraftlos, manchmal auch fiebrig. Begleitend können leichte Muskel- und Gelenkschmerzen auftreten.

Kopfweh - ein weiteres Symptom der Erkältung

Leichte Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit können bei einer Erkältung also zusätzlich zu bekannten Symptomen wie Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten auftreten. Auch leichtes Fieber ist bei einer Erkältung möglich und an sich kein Grund zur Sorge.

Anders allerdings bei einer echten Grippe (Influenza): Hier sind ein ausgeprägtes, schlagartig einsetzendes Krankheitsgefühl, starke Kopf- und Gliederschmerzen sowie hohes Fieber charakteristisch. Trockener Husten tritt meist zu Beginn auf, Schnupfen ist hingegen nicht typisch.

Bei einem Verdacht auf eine echte Grippe sollte im Zweifelsfall ein Arzt aufgesucht werden.

Wenn die Grippe kommt

Eine echte Grippe kann unter Umständen einen lebensbedrohlichen Verlauf nehmen, anders als die normale Erkältung. Dr. Werner Bartens von der Süddeutschen Zeitung erklärt in Der Nächste bitte, was genau eine Influenza ist.

SZ

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 05. Juli 2013

Hören Sie zu - reden Sie mit

Sie möchten Informationen zu bestimmten Krankheitssymptomen oder wollen medizinischen Rat? Hier können Sie Ihre Fragen an unsere Experten oder andere Lifeline-Nutzer stellen!

Meistgelesen in dieser Rubrik
Kopfschmerzen durch Sex
Kopfweh im Bett

Vor allem für Männer beginnt mit der Liebesnacht oft eine Kopfschmerz-Attacke mehr...

Verspannter Nacken macht krank
Kopfschmerz durch Nackensteife

Er ist der Leibarzt von Prinz Charles, behandelte den Musical-Guru Andrew Lloyd Webber und Spice Girl Gery Hallywell. Die Rede ist von Mosaraf Ali. Der gebürtige Inder lebt seit mehr als 15 Jahren in London. Er... mehr...

Auslöser für Spannungskopfschmerzen: Serotoninmangel
Ursachen

Die genauen Abläufe, wie es zum Spannungskopfschmerz kommt, sind bis heute noch nicht vollständig geklärt. Viele Untersuchungen weisen allerdings darauf hin, dass ein Mangel an Serotonin als Folge einer... mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...