Der Erkältung vorbeugen

Fit für den Winter

So stärken Sie Ihre Abwehrkräfte

Winter-Erkältung-Sauna.jpg
In der Sauna entspannen und einer Erkältung vorbeugen
Getty Images/Comstock Images

Zieht die Erkältungswelle in den kalten Wintermonaten über das Land, sind geschlossene Räume, Massenansammlungen, Bus und Bahn Orte, an denen man ganz besonders leicht mit Erkältungsviren konfrontiert ist. Vorsorge ist im Winter besonders wichtig, um die eigene Abwehr zu stärken. Geben Sie der Erkältung keine Chance.

Im Winter ist es wichtig den Körper warm zu halten, um ihn vor einer Erkältung zu schützen. Wärme lässt sich durch unterschiedliche Anwendungen erreichen:

Kleidung: Warme Kleidung schützt den Körper vor dem auskühlen. Füße und Stirn müssen im Winter besonders warm gehalten werden, um einer Erkältung vorzubeugen. Dennoch sind vor allem junge Frauen oft nicht warm genug gekleidet. Dies kann besonders in den Wintermonaten zu Erkältung und Unterkühlung führen.

Tipps für eine starke Abwehr

Sauna: Ein bis zwei Saunabesuche in der Woche stärken die Abwehrkräfte gegen eine Erkältung im Winter. Durch die Wechselwirkung von Heiß- und Kaltreizen wird die Durchblutung in der Nasen- und Rachenschleimhaut angeregt. Immunzellen werden schneller gegen Abwehrkräfte aktiv. Zudem verbessert das Saunen die Atmung und regt die Schleimhautsekretion der Nase an. Krankheitserreger werden mit dem Sekret vermehr aus der Nase befördert.

Bäder: Ein Vollbad ist ein bewährtes Mittel um zu entspannen und neue Energien zu tanken. An kalten Tagen im Winter ist ein Bad besonders wirksam, um sich aufzuwärmen und einer Erkältung vorzubeugen. Als Badezusatz eignen sich Heilkräuter und-öle. Ätherische Öle und ihre heilenden Essenzen verdampfen während des Badens und gelangen direkt in die Atemwege. Kräftiges Durchatmen unterstützt ihre Wirkung. Bei einem grippalen Infekt und Fieber ist von einem Vollbad sowie Saunabesuchen unbedingt abzuraten. Die Wärme belastet den Kreislauf und ist bei einer starken Erkältung eher schädlich als heilsam.

Der Körper muss lernen sich an die klimatischen Bedingungen anzupassen und mit der Kälte im Winter umzugehen. Eine dauerhafte Wärme hilft dem Körper daher nicht bei einer Erkältung. Spaziergänge bei Wind und Wetter stärken die Abwehr von Erwachsenen und Kindern und beugen einem grippalen Infekt vor.

Tipps für eine starke Abwehr
Immunsystem

Wie funktioniert unser Immunsystem und wie können wir zu seiner Stärkung beitragen?

Autor: Springer Medizin, überarbeitet von Verena Horsthemke
Letzte Aktualisierung: 21. Februar 2014
Quellen: Frohn B, Dibbert H-J: Knaurs Buch der Selbstmedikation. Rezeptfrei helfen. Die besten Heilmittel aus Schulmedizin, Naturheilkunde und Hausapotheke. 1 Auflage, Verlag Droemer-Knaur, München 2005.

Übersicht: Erkältung
Stichwortsuche in den Fragen und Antworten unserer Community

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Newsletter-Leser wissen mehr

Mit dem kostenlosen Lifeline-Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand

Hier bestellen...

Zum Seitenanfang