Eltern-Ratgeber

Erkältung bei Kindern: Tipps für die Behandlung

Sie fragen sich, wie Sie Ihrem Kind bei einer Erkältung wirklich helfen können? In der Apotheke sind rezeptfreie Erkältungsmittel erhältlich, die dank einer sehr guten Verträglichkeit auch für Kinder geeignet sind. Darüber hinaus können allgemeine Maßnahmen wie eine erhöhte Flüssigkeitszufuhr sowie ausgewählte Hausmittel gute Dienste leisten.

Kind-erkältet-Schnupfen.jpg
Kleine Schnupfen-Nasen brauchen große Zuneigung – und nicht nur das.

Rezeptfreie Arzneimittel aus der Apotheke

Kinder haben einen besonders empfindlichen Organismus – es ist daher wichtig, Medikamente einzusetzen, die auch für kleine Patienten geeignet sind. Ausgewählte rezeptfreie Arzneimittel eröffnen die Möglichkeit einer sehr schonenden und verträglichen Behandlung, von der gerade auch Kinder und sogar Kleinkinder profitieren können. Und das bereits ab dem ersten Kratzen im Hals!

Meditonsin®: Die Erkältungs-Medizin für die ganze Familie

Meditonsin
Meditonsin®. Für Erwachsene und für Kinder bestens geeignet.
MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG

Seit 60 Jahren hat sich Meditonsin® bei der Bekämpfung von Erkältungen bewährt – bei Kindern wie bei Erwachsenen gleichermaßen. Meditonsin® kombiniert drei bewährte Einzelmittel, die sich in ihrer Wirksamkeit ergänzen und so ein breites Wirkspektrum abdecken. Sie bilden den homöopathischen Tri-Komplex, durch den der Organismus in jeder Phase der Erkältung gezielte Impulse zur Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte erhält. Auf diese Weise kann Meditonsin® Symptome wie Halsschmerzen, Husten und Schnupfen spürbar lindern und die Erkrankungsdauer verkürzen. Frühzeitig eingenommen kann Meditonsin dafür sorgen, dass die Erkältung gar nicht erst richtig zum Ausbruch kommt.

Gut zu wissen: Das homöopathische Arzneimittel hat sich auch bei Kindern bewährt und darf nach Rücksprache mit dem Arzt bereits bei Säuglingen ab dem 7. Lebensmonat gegeben werden. Für Kinder ab 1 Jahr und Erwachsene ist Meditonsin® zur Selbstmedikation geeignet.

Speziell auch bei Kindern ist die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Meditonsin®  in besonderen Beobachtungsstudien bestätigt worden. [1]

Sie möchten mehr über Meditonsin® erfahren? Hier finden Sie wissenswerte Hintergrundinformationen.

Sie interessieren sich für das Thema Homöopathie bei Erkältung? Dann sind Sie hier genau richtig.

Allgemeine Maßnahmen: Worauf es jetzt ankommt

Schenken Sie Ihrem Kind jetzt viel Liebe und Zuwendung. Ein paar Streicheleinheiten mehr als üblich können nicht schaden. Vielleicht möchte Ihr Kind auch sein Krankenlager auf der Couch im Wohnzimmer aufschlagen? Da fühlt sich Ihr Sprössling bestimmt gleich viel wohler.

Weitere bewährte Tipps:

  • Ruhe und Schlaf sind jetzt sehr wichtig. Bettruhe ist allerdings nur bei Fieber angezeigt. Herumtoben und draußen Spielen ist allerdings auf jeden Fall für ein paar Tage tabu.
  • Achten Sie auch darauf, dass Ihr Kind ausreichend trinkt. Am besten sind  warmer Kräutertee oder  Mineralwasser. Sollte Ihr Kind über Halsschmerzen klagen, ist von Orangensaft & Co. eher abzuraten, denn die Fruchtsäure könnte den ohnehin schon strapazierten Rachen  zusätzlich reizen.
  • Befeuchten Sie die Raumluft, um die Schleimhäute vor Austrocknung zu schützen. Einfach ein Schälchen mit Wasser auf den Heizkörper stellen oder ein feuchtes Tuch darüber legen.
  • Lüften Sie regelmäßig – so werden die Erkältungsviren aus den eigenen vier Wänden vertrieben

Unterstützende Hausmittel bei Erkältung

Unterstützend zu den geeigneten Arzneimitteln bei Erkältung können auch altbekannte Hausmittel zur Linderung der Erkältungsbeschwerden genutzt werden.

Hier einige bewährte Hausmittel auf einen Blick:

  • Wadenwickel bei Fieber – nur wenn das Kind nicht fröstelt. Wichtig: Verwenden Sie zum Anfeuchten der Wadenwickel Wasser mit Zimmertemperatur und legen Sie den Wickel immer jeweils nur an einem Bein an. Nach etwa 15 - 20 Minuten wechseln. Mehrmals wiederholen.
  • Lindenblüten- und Holunderblütentee: Dank der schweißtreibenden Wirkung ein echter Klassiker bei Fieber.
  • Kartoffelwickel bei Halsschmerzen: wohltuende Wärme, die bei Halsschmerzen gut tut. Sollte eine Mandelentzündung vorliegen, ist eher ein kühlender Effekt gefragt. Hier können Sie auf einen Umschlag mit Quark ausweichen.
  • Salbeitee bei Halsschmerzen. Am besten mehrmals am Tag gurgeln.
  • Inhalation bei Schnupfen – das löst das Sekret!

 

Pflichttext

Meditonsin® Tropfen.

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Akute Entzündungen des Hals-, Nasen- und Rachenraumes. Enthält 6 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 10/2013. MEDICE Arzneimittel Pütter GmbH & Co. KG, Kuhloweg 37, 58638 Iserlohn. 

 

Quellen:

[1] Schmidtbauer & Kergl: Erkältungen wirksam und gut verträglich behandeln, Kinder- und Jugendarzt, 42 Jg. 2011 Nr. 10; Zieseniß: Fotodokumentation als objektives Kriterium der Therapie von Halserkrankungen, Praktische Pädiatrie, 1/2003.

Erkältung bei Kindern

Homöopathie für Kinder
Natürliche Behandlung

Homöopathie für Kinder

Kinder sind für Erkältungen besonders anfällig. Umso wichtiger ist eine schonende und gleichzeitig zuverlässige Behandlung, die auch für kleine Patienten geeignet ist. Homöopathische Komplexmittel können hier... mehr...

Erkältung bei Kindern
Grippe und Erkältungen

Erkältung bei Kindern

Liebe und Zuwendung, rezeptfreie Arzneimittel und unterstützend einige bewährte Hausmittel – das ist wohl das beste Rezept bei einer Erkältung von Kindern. mehr...

Kinder vor Erkältung schützen
Vorbeugung

Kinder vor Erkältung schützen

Kinder fangen sich besonders häufig einen grippalen Infekt ein – kein Wunder, schließlich ist das Immunsystem noch nicht vollständig ausgeprägt. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Kids effektiv gegen den Angriff der... mehr...

Richtig Fieber messen bei Kindern
Erkältung bei Kindern

Richtig Fieber messen bei Kindern

Glasige Augen, ein gerötetes Gesicht und eine heiße Stirn - hat das Kind etwa Fieber? Nun heißt's, Temperatur messen! Allerdings lohnt es, bei der Auswahl des Thermometers und beim Messen einige Tipps zu... mehr...

Wann zum Arzt?
Erkältung bei Kindern

Wann zum Arzt?

Mit Hausmittel und Selbstmedikation lassen sich die Symptome einer Erkältung bei Kindern oft wirksam lindern. Bei bestimmten Symptomen ist es jedoch sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen, um die konkrete Ursache der... mehr...

Was Kinder wissen sollten
Gut informiert ist gut geschützt:

Was Kinder wissen sollten

Wenn es um die Vorbeugung einer Erkältung geht, kann Ihr Kind selbst einiges dazu beitragen, dass es von den Erkältungsviren verschont bleibt. Natürlich ist es hierbei wichtig, etwas für das Immunsystem des... mehr...

Neueste Fragen aus der Community
  • Erkältung
    Medikamenten Einnahme
    heute, 13:42 Uhr von hopeles

    Hallo ihr Lieben.    Icb habe eine Nebenhöhlenentzündung mit Infektion im Hals Ohren...  mehr...

  • Bronchitis/Husten
    Röntgen
    heute, 08:36 Uhr von Betty_H81

    Hallo, um eine Lungenentzündung UND eine evtl. Rippenverletzung (Rippenbruch) zu sehen...  mehr...

Übersicht: Erkältung
Lifeline auf Twitter folgen