Denken, Lernen, Konzentrieren

Geistige Fitness für Kids

Kluger Junge in Grundschule
Stress, Leistungsdruck, Bewegungsmangel und Internet können sich negativ auf die Konzentration von Schulkindern auswirken.
Thinkstock

Stress, Leistungsdruck, Bewegungsmangel, Internet – es gibt zahlreiche Einflüsse, die sich negativ auf die Konzentration von Schulkindern auswirken können. Doch es gibt einiges, was Sie als Eltern für die geistige Fitness Ihrer Kinder tun können.

  • zum Test

    Wie Eltern erkennen, ob die Hyperaktivität ihres Kindes noch im Rahmen oder schon Anzeichen von ADHS ist

Der Alltag unserer Kinder wird immer komplexer, die Lehrpläne immer voller und die Zeit zum Lernen des Stoffs immer knapper. Gleichzeitig locken unzählige Freizeitangebote, einmal ganz abgesehen von der ständigen Berieselung durch das Fernsehen oder auch durch stundenlanges Spielen am Computer oder der Spielkonsole. Bewegung? Fehlanzeige! Kein Wunder, dass da die Konzentration immer öfter auf der Strecke bleibt und so wichtige Aufgaben, die die kindliche Konzentration unbedingt erfordern, wie das Lernen oder das Erledigen von Hausaufgaben, mitunter schwer fallen. Letzten Endes kann so auch die schulische Leistung deutlich abfallen.

Dabei gibt es einiges, was Sie für die geistige Fitness Ihrer Kinder tun können. Auf der einen Seite ist dies mit Sicherheit das Schaffen der richtigen Rahmenbedingungen, aber auch die richtige Versorgung mit gewissen Nährstoffen wie Omega-3-Fettsäuren und das gezielte Konzentrations-Training spielen hier eine wichtige Rolle. Grundsätzlich gilt: Mit Liebe, Aufmerksamkeit und Geduld schaffen Sie die Basis, auf der Sie Konzentration, Denkvermögen und Lernbereitschaft Ihres Kindes gezielt fördern können.

  • Lesen Sie hier, inwiefern feste Strukturen das Denken, Lernen und Konzentrieren unterstützen können.
  • Die besten Tipps zur Förderung der Konzentration bei Kindern haben wir hier für Sie zusammengestellt.
  • Welche Rolle Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren für das Denk- und Lernvermögen spielen, haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Autor: Lifeline
Letzte Aktualisierung: 17. August 2011

Lifeline-Fan auf Facebook werden

Weiterführende Artikel

Zum Seitenanfang