Krebshilfe

Krebshilfe stellt neues Verbundprojekt vor

Krebshilfe-stellt-neues-Verbundprojekt-vor-stk154147rke.jpg
Die Organisation unterstützt die Forschung an universitären Kliniken.
(c) George Doyle

BONN (eb). Hoffnung für viele Hautkrebs-Patienten bietet ein neuer Forschungsverbund der Deutschen Krebshilfe:

Mit 2,8 Millionen Euro unterstützt die Organisation Wissenschaftler an bundesweit zwölf universitären Kliniken und Instituten mit dem Ziel, Therapien gegen den schwarzen Hautkrebs zu entwickeln. In der aktuellen Ausgabe ihres Magazins berichtet die Deutsche Krebshilfe über dieses Verbundprojekt.

Autor: eb
Letzte Aktualisierung: 08. September 2009
Quellen: Nach Informationen der http://www.aerztezeitung.de

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
E-Zigaretten sind weiter frei verkäuflich
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Nach einem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts sind die "Verdampfer" keine Arzneimittel mehr...

Michael Schumacher gelähmt, stumm und mit Gedächtnisverlust
Ex-Formel-1-Profi Philippe Streiff über Schumis Gesundheitszustand

Michael Schumachers Skiunfall und seine Genesung – eine Chronologie der Ereignisse mehr...

Stoff im Rotwein schützt Herz und Kreislauf
Naturstoff Resveratrol

Das in Rotwein vorkommende Resveratrol hemmt die Bildung von Entzündungsfaktoren, die Herz-Kreislauf-Erkrankungen auslösen. Das fanden jetzt Forscher aus Mainz, Jena und Wien heraus. Der Naturstoff hat damit... mehr...

Ebola-Virus: Forscher entdecken Schwachstelle
Medikamente gegen die tödliche Seuche

3D-Modelle zeigen, an welchen Stellen der Virus angreifbar ist mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang