Zahnersatz

Auch die dritten Zähne wollen gepflegt sein

Die dritten Zähne müssen geputzt werden. Sonst lagert sich übler Zahnbelag ab. (Bild: proDente e.V.)
Die dritten Zähne müssen geputzt werden. Sonst lagert sich Zahnbelag ab.
proDente e.V./dpa

Die dritten Zähne brauchen genauso viel Pflege wie die eigenen, im Kiefer sitzenden Zähne.

Auf herausnehmbarem Zahnersatz kann sich an der Kunststoff- oder Metallbasis Zahnbelag bilden. Wird er nicht regelmäßig gründlich entfernt, können sich übel riechende Fäulnisprozesse bilden, warnt die Initiative proDente in Köln. Daher sollten die "Dritten" wie zuvor die eigenen Zähne zweimal täglich mit Zahnpasta geputzt und der Belag entfernt werden, um vorzubeugen. 

Verbindungsstücke, Klammern und Doppelkronen nicht vergessen

Bei der gründlichen Reinigung sollten auch Verbindungsstücke, Klammern und Doppelkronen nicht vergessen werden. Grundsätzlich empfiehlt die Initiative, nach jeder Mahlzeit den Mund auszuspülen und auch den herausnehmbaren Zahnersatz unter fließendem Wasser abzuspülen.

Die Initiative proDente, die es sich zum Ziel gemacht hat, fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik zu vermitteln, wird von zahnärztlichen Organisationen sowie Verbänden der Dentalindustrie, des Dentalhandels und der Zahntechniker getragen.

Autor: dpa / rs
Letzte Aktualisierung: 11. November 2011

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Schützt Sex mit vielen Frauen vor Prostatakrebs?
Promiskuität und Krebsrisiko

Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, hängt mit der Anzahl der Sexualpartner zusammen mehr...

Was wirklich gegen Erkältung hilft
Große Schnupfenstudie

Wissenschaftler verraten in großer Analyse, was vor Schnupfen schützt und was dagegen hilft mehr...

Schweizer starten Impfstoff-Tests gegen Ebola
Phase-I-Studie zu Sicherheit und Wirkung

In Lausanne beginnt die erste größere Impfstudie mit einer Ebola-Vakzine mehr...

Hugh Jackman: Der weiße Hautkrebs ist zurück
Dritte Operation in nur einem Jahr

Der Hollywood-Schauspieler musste sich erneut einer Operation unterziehen mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang