Kinderlosigket

Immer mehr Frauen bleiben ohne Kinder

30.07.09 - Die Kinderlosigkeit in Deutschland nimmt dramatisch zu. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren im vergangenen Jahr 21 Prozent der 40- bis 44-jährigen Frauen ohne Kind. Dagegen waren unter den zehn Jahre älteren Frauen 16 Prozent und unter den 20 Jahre älteren nur zwölf Prozent kinderlos.

"Von Geburtsjahrgang zu Geburtsjahrgang geht die Zahl der Frauen ohne Kinder weiter zurück", sagte der Präsident des Statistischen Bundesamtes, Roderich Egeler, bei der Vorstellung des Mikrozensus 2008 am Mittwoch in Berlin. Im Rahmen der Erhebung wurden alle 15- bis 75-jährigen Frauen befragt.

Autor: hom
Letzte Aktualisierung: 06. August 2009
Quellen: Nach Informationen der http://www.aerztezeitung.de

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
So entgehen Sie dem Sommerzeit-Jetlag
Zeitumstellung nicht verschlafen

Wie sinnvoll oder unsinnig die Zeitumstellung ist – die wichtigsten Befunde der Chronobiologie mehr...

Musikantenstadl-Erfinder Karl Moik ist tot
"Servus, pfüat Gott und auf Wiedersehn"

Der beliebte Entertainer verstarb im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Nierenerkrankung. Schuld war wohl sein Diabetes mehr...

Zecken lauern auch im Garten
Krankheitsüberträger auf dem eigenen Grundstück

Wer seinen Garten betritt, befindet sich im Zeckengebiet: Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie. Betroffen sind nicht nur waldnahe Grundstücke mehr...

Ältere Ostereier lassen sich besser schälen
Rechtzeitig vor den Feiertagen einkaufen

Zum Färben lieber eine Woche alte Eier benutzen: Sie lassen sich leichter schälen. Wie Sie das Alter vom Ei bestimmen mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang