Sport

Ausdauersport bremst Alterungsprozess

Wer Ausdauersport betreibt, verlangsamt anscheinend den Alterungsprozess.

Forscher um Dr. Christian Werner von der Universität des Saarlandes haben anhand biologischer Veränderungen der Telomere in zirkulierenden Leukozyten die Alterung der Zellen bei Berufssportlern und untrainierten Probanden verglichen. Telomere sind die natürlichen Chromosomenenden und für die Stabilität von Chromosomen von Bedeutung. Zellen von Sportlern zeigten eine erhöhte Telomeren-Aktivität und einer stärkere Expression von Chromosomen-stabilisierenden Proteinen.

Autor: ob
Letzte Aktualisierung: 13. Oktober 2009
Quellen: © http://www.aerztezeitung.de

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
Studie: Viel Milch erhöht das Sterberisiko
Doch nicht gesund?

Das Image von Milch als gesundem Knochenstärker bekommt immer tiefere Kratzer mehr...

Vitamin C wirkt gegen Erkältung
Immunkräfte gegen Erkältung stärken

Die Einnahme von Vitamin C bei einer Erkältung ist vor allem in Stressituationen sinnvoll mehr...

Kaffee-Tee: Cascara schmeckt und belebt
Neuer Koffein-Kick

Nicht Kaffee, aber auch nicht Tee – Cascara ist irgendwie ein Zwischending mehr...

Jetlag im Bauch: Zeitumstellung bringt Darmkeime aus dem Tritt
Gestörte Darmflora macht dick und krank

Auch unsere kleinsten Mitbewohner haben eine störanfällige innere Uhr mehr...

Fragen Sie unser Gesundheitsteam

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • HaarausfallHaarausfall

    So stoppen Sie hormonell erblich bedingten Haarausfall und stärken Ihr Haar von innen. mehr...

Zum Seitenanfang