Medizin & Forschung

Vorsicht vor Flüssigkeit im Deko-Artikel

Vor giftigen Flüssigkeiten in bestimmten Dekorationsartikeln warnt Niedersachsens Umweltministerium. Betroffen seien modische Zahnputzbecher, Handyhalter und Seifenschalen, in deren Hülle zwei nicht mischbare Flüssigkeiten und häufig auch Plastikteile wie Tiere und Blumen schwappen. Die Produkte seien bereits aus dem Handel genommen.

Wer sie aber schon zu Hause liegen habe, solle sie schnell aus dem Verkehr ziehen, denn sie stellen gerade für Kinder eine enorme Gefahr: So sei bei einem undichten Becher schon das Schlucken kleiner Mengen gefährlich. Eine nach Benzin riechende Flüssigkeiten könne ins Innere des Bechers gelangen - wird sie geschluckt, kann sie die Lunge schädigen.

Autor: Springer Medizin
Letzte Aktualisierung: 27. März 2006

Neueste Fragen aus der Community
Aktuelle Top-Themen
So finden Schlafwandler endlich Ruhe
Was tun bei Somnambulismus?

Woher Schlafwandeln kommt und wie man unbewusst Nachtaktiven helfen kann: Ein Experte gibt Auskunft mehr...

Achtsamkeitstraining: Diese Übungen schulen die Wahrnehmung
Den Moment wahrnehmen und genießen

Übungen für mehr Achtsamkeit können die Wahrnehmung des Augenblicks verbessern mehr...

Schnell braun werden: Geht das auch gesund?
Gefährliche Strahlung im Frühjahr und Sommer

Die Haut vergisst nichts: Wieso "gesund" und "sonnenbaden" sich gegenseitig ausschließen mehr...

Sauna schützt vor Herzinfarkt
Lebenserwartung

Sauna hält das Herz jung und reduziert das Infarktrisiko um 50 Prozent, so das Ergebnis einer finnischen Studie mehr...

Fragen Sie unsere Experten!

Kostenlos. 24 Stunden täglich. Unsere Gesundheitsexperten beantworten Ihre Fragen.

mehr lesen...
Ratgeber
  • AllergieAllergie

    Die Haselpollen fliegen schon und machen Allergikern das Leben schwer. Hilfe gibt es hier mehr...

  • ArthroseArthrose

    Gelenkverschleiß stoppen und endlich wieder frei von Schmerzen sein mehr...

Zum Seitenanfang